Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Dienstag, 22.06.2021
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Fazit

Sendung vom 27.04.2015

Buchmesse in KiewUkrainer auf der Suche nach Antworten

Der ukrainische Schriftsteller Jurij Andruchowitsch (imago stock&people)

Die ukrainischen Schriftsteller versuchen, die Ereignisse im letzten Jahr in Worte zu fassen. So waren die Hauptthemen auf der Kiewer Buchmesse der Krieg in der Ostukraine und die Maidan-Bewegung. Das Angebot schwankte zwischen Propaganda und Aufklärung.

Festival "Heidelberger Stückemarkt" 2015 (Theater und Orchester Heidelberg/Foto: Annemone Taake )

Heidelberger StückemarktWilde Fantasien

Ein überflutetes Paradies, eine versoffene Mutter und ein Wechselbalg aus Oklahoma. Auf dem "Heidelberger Stückemarkt", dem wichtigsten deutschen Nachwuchsfestival, wurden die Texte der kommenden Theaterinszenierungen präsentiert. Unspielbares war auch dabei.

April 2015
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Nächste Sendung

22.06.2021, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Gabi Wuttke

"Egmont im Irak"
Ein deutsch-irakisches Musiktheaterprojekt in Erbil
Gespräch mit Martin Gerner

Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt
Gespräch mit Christoph Mäckler, Architekt

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsAb jetzt werden die Tage kürzer
Eine Menschengruppe hebt im Schattenriss die Arme vor einer glutroten Abendstimmung. (picture alliance / Paul Zinken)

Kaum wird es richtig Sommer, weisen einige darauf hin, dass die Tage wieder kürzer werden. Diese von der "FAZ" so genannten "Kalendaristen" machen sich nicht beliebt. Die Zeitung nennt deren Hinweis dann auch "nichtsnutzig und liebestötend".Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur