Ernährungskrise wegen Ukraine-Krieg

Wie der Hunger bekämpft werden kann

08:08 Minuten
Weizen in einem Feld in der Ukraine.
Durch den Ukraine-Krieg fehlt es weltweit an Weizen und die Preise steigen. Das trifft vor allem ärmere Länder. © picture alliance / Bildagentur-online / Blend Images / Ivan Evgenyev
Laquai, Verena · 19. Mai 2022, 18:09 Uhr
Audio herunterladen
Der Ukraine-Krieg hat zur globalen Ernährungskrise geführt. Mehr Menschen hungern, die Preise sind stark gestiegen, sagt Agrar-Expertin Verena Laquai. Die G7-Entwicklungsminister haben deshalb eine Allianz für globale Ernährungssicherheit gegründet.
Mehr zum Thema