Seit 20:03 Uhr In Concert

Montag, 20.08.2018
 
Seit 20:03 Uhr In Concert

Echtzeit | Beitrag vom 30.12.2017

Echtzeit - die ganze SendungWelchen Trends jagen wir 2018 nach?

Moderation: Susanne Balthasar

Podcast abonnieren
epa03675630 A Czech youth practices his parkour skills in a park in Prague, Czech Cepublic, 24 April 2012. 'Parkour', a trend sport originally coming from France is the physical practice of traversing elements and obstacles in both urban and rural settings with the goal of moving from one point to another as quickly and efficiently as possible. EPA/FILIP SINGER | (picture alliance / dpa / Filip Singer)
Wohin geht's 2018? Wir machen alles mit.... (picture alliance / dpa / Filip Singer)

2018 - alles auf Neu. Zum Beispiel die neue EU-Nahrungsmittel-Verordnung, die es nun auch in Deutschland erleichtert, Insekten auf die Speisekarte zu setzen. Außerdem geht es in der heutigen Sendung um Künstliche Intelligenz und darum, wie man Smartphone-Junkies vor Verkehrsunfällen bewahrt.

Das Jahr geht zu Ende. Die letzte Ausgabe der Echtzeit 2017 schaut schon mal in die Zukunft und stellt die entscheidenden Fragen: Essen wir bald alle Insekten? Wenn die Frau, die als erste ein Alter von 200 Jahren erreichen kann, schon geboren wurde, ergibt da ein Rentenalter von 67 überhaupt noch einen Sinn? Wie können wir von unserer eigenen Dummheit am ach so smarten Smartphone geschützt werden? In welcher Farbe tickt eigentlich künstliche Intelligenz? und kann sie wirklich schon Musik komponieren?

Maden zum Dessert - Insekten als neue Trendnahrungsmittel 2018?

Unser Autor Jürgen Stratmann hat eine Insektenhändlerin besucht und sich von ihr erzählen lassen, was sich mit Grillen, Würmern und Co. Leckeres zubereiten lässt - und ob man die Krabbeltiere nicht auch selbst züchten kann.

Die Zukunft ist schon da - das sind die Zukunftstrends 2018

Lola Güldenberg über alles, was 2018 wichtig werden könnte.

Künstlich, intelligent - und kreativ: Künstliche Intelligenz in der Musik

Computer sind aus der Musikproduktion nicht mehr wegzudenken. Für den kreativen Teil aber ist nach wie vor der Mensch zuständig. Noch! Denn Künstliche Intelligenz (KI) ist auch hier auf dem Vormarsch – und kann, wie Dennis Kastrup erzählt, in Zukunft ordentlich mitmischen bei der Musikproduktion.

The Walking Dead: Smartphone-Junkies leben gefährlich im Straßenverkehr

Sie werden "Smombies" genannt: Smartphonebesitzer, die die zu Fuß unterwegs und dabei extrem abgelenkt von ihrem Telefon sind, achten nicht auf den Verkehr, übersehen Straßenbahnschienen und Verkehrsampeln. Wie kann den "Smartphone-Zombies" geholfen werden? Dieser Frage ist Gesine Kühne nachgegangen.

Mehr zum Thema

Konsumverhalten - Warum manche Shoppen lieben – und andere es hassen
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 18.12.2017)

Wie Streaming die Musik verändert - Zerhackte Worte, massive Beats
(Deutschlandfunk Kultur, Tonart, 13.12.2017)

Digitalisierung in der Musik - Mit künstlicher Intelligenz kann jeder komponieren
(Deutschlandfunk Kultur, Tonart, 21.12.2017)

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur