"Digitalwüste Deutschland"

Weshalb Deutschland technologisch so hinterherhinkt

12:34 Minuten
Das Cover des Buches "Digitalwüste Deutschland" von Michael Resch. Resch ist Direktor des Höchstleistungsrechenzentrums in Stuttgart. Auf dem Cover ist das W-Lan-Symbol für "keine Verbindung" zu sehen.
Keine Verbindung: Deutschland droht, beim Thema Digitalisierung den Anschluss zu verlieren, meint Michael Resch, Direktor des Höchstleistungsrechenzentrums in Stuttgart. © Deutschlandradio / Heyne
Michael Resch im Gespräch mit Christian Rabhansl · 24. September 2022, 11:44 Uhr
Audio herunterladen
Deutschland hat ein Mentalitätsproblem, sagt Michael Resch: Die Digitalisierung werde oft entweder als Wunderlösung überschätzt oder als Gefahr verteufelt. Er fordert neuen Informatikunterricht, um mit nötigem Sachverstand international aufzuholen.