Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
Samstag, 28.11.2020
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Lesart / Archiv | Beitrag vom 28.08.2011

Die DDR besser verstehen

Lesart Lektüre-Tipp: Matthias Platzeck empfiehlt "40 Jahre" von Günter de Bruyn

Podcast abonnieren
Der Schriftsteller Günter de Bruyn (AP Archiv)
Der Schriftsteller Günter de Bruyn (AP Archiv)

Günter de Bruyn ist einer der profundesten Kenner Brandenburgs und hat in diesem Buch seine DDR-Zeit beschrieben. Wie der Ministerpräsident von Brandenburg findet, hilft die Lektüre dieses Buches dabei, die DDR besser zu verstehen.

Ich empfehle das Buch "40 Jahre" von Günter de Bruyn, einem der profundesten Kenner Brandenburgs. Und er hat in diesem Buch seine DDR-Zeit beschrieben. Er hat das ehrlich gemacht, er hat das gründlich gemacht, und er hat nichts ausgelassen, auch die Phasen, wo er selber schwach war, wo er Dinge gemacht hat, über die er sich selber später geärgert hat. Und ich glaube, dass man die 40 Jahre DDR besser versteht, wenn man dieses Buch gelesen hat.

Lesart Lektüre-Tipp:

Der SPD-Spitzenkandidat Matthias Platzeck bei der Stimmabgabe (AP)Matthias Platzeck, Ministerpräsident von Brandenburg (AP)Matthias Platzeck, Ministerpräsident von Brandenburg, empfiehlt:

Günter de Bruyn: Vierzig Jahre: Ein Lebensbericht, Verlag S. Fischer

Lesart

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur