Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel
Montag, 02.08.2021
 
Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel

Die besondere Aufnahme

Sendung am 17.07.2021 um 21:50 Uhr

Johann Strauss: Die FledermausOperette für den Hausgebrauch

Illustration eines Grammohpons, aus dessen Trichter Noten strömen. (imago / freesurf)

In den 1920er-Jahren hatte nicht jeder ein Rundfunkgerät. Also wurden beliebte Bühnenwerke in vereinfachter Fassung mit Familie und Freunden nachgespielt. Eine solche Fassung der Strauss-Operette "Die Fledermaus" wurde 1929 auf Schellack gebannt.

Sendung am 26.06.2021 um 21:30 UhrSendung am 19.06.2021 um 21:30 UhrSendung am 05.06.2021 um 22:10 Uhr
Der in den 1920er-Jahren gebaute Sendemast war einer von 17 Antennen, mit denen auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen bei Berlin erste Funkwellen für das Medium Radio getestet wurden. (picture alliance / ZB | Robert Schlesinger)

Rundfunk im Jahr 1921Erste Oper erobert den Äther

Als der Rundfunk erfunden wurde glaubten nur wenige, dass man von einer Stelle aus tausende Hörer erreichen könne. Kühn wurde dafür im Sendekomplex Königs Wusterhausen experimentiert. Die erste Opernübertragung aus der Staatsoper Berlin ist Rundfunkgeschichte.

Sendung am 28.05.2021 um 21:15 UhrSendung am 24.05.2021 um 17:30 Uhr
Eine Violine, die im Vordergrund im Licht zu sehen ist, wirft im Hintergrund einen markanten Schatten auf eine weiße Wand. (imago / Addictive Stock / Joseph Tablex)

Sueye Park spielt Werke für Violine soloGlücklich allein

Die Violine eignet sich hervorragend für Kammermusik oder für orchestrales Zusammenspiel. Aber: Man ist immer auf Andere angewiesen - nicht bei Werken für Violine Solo. Geigerin Sueye Park stellt solche Werke vor, die sich im Kirchenraum entfalten konnten.

Sendung am 15.05.2021 um 21:00 Uhr
Eine schroffe, aber satt grüne Hügellandschaft, die sich bis zum weiten Horizont zeigt, dient Schafen zur Weide. (IMAGO / Westend61)

Komponist Walter Braunfels Romantischer Fels

Walter Braunfels stand in den 20er Jahren gleichberechtigt neben Richard Strauss an der Spitze der Konzert- und Opernprogramme. 1933 ging er in die innere Emigration. Doch er komponierte weiter. Schottland war Inspirationsquelle einiger seiner Orchesterwerke.

Sendung am 07.05.2021 um 21:40 UhrSendung am 02.04.2021 um 17:30 UhrSendung am 20.03.2021 um 21:30 Uhr
Die vier Ensemblemitglieder stehen mit ihren Instrumenten auf einem Balkon, hinter dem die Skyline von New York mit blauem Himmel zu sehen ist. (Gropius Quartett / Anthony Randazzo)

Gropius Quartett Quartette voller emotionaler Spitzen

Das Gropius Quartett, 2018 gegründet, spielt Klassisches und Neues wie das sehr persönliche Quartett "Divorce" von Fazil Say, das seine Scheidung thematisiert. Zudem George Alexander Albrechts Quartett, das Angst, Trauer, Liebe und Tod thematisiert.

Sendung am 06.03.2021 um 21:00 UhrSendung am 26.02.2021 um 21:20 Uhr
Ein graues Schwanenküken schwimmt im Wasser. (IMAGO / Andreas Krone)

Prokofjew am "Erzähl mir ein Märchen-Tag"Das hässliche Entlein

Hans Christian Andersens Märchen "Das hässliche Entlein" berichtet von der wundersamen Wandlung vom grauen Hässling zum stolz-strahlenden Schwanen-Schönheit. Sergej Prokofjew hat das Märchen noch als Student für sich entdeckt und für Sopran und Orchester gesetzt.

Sendung am 13.02.2021 um 21:00 UhrSendung am 16.01.2021 um 21:30 Uhr
Zugewandt, heiter, gelassen: In seinen späten Jahren setzte sich Pierre Boulez, hier 2010 in Wien, besonders für junge Musiker ein (imago images / SKATA)

Das Klavierwerk von Pierre Boulez (3/3)Vollendete Fragmente

Albumblätter, Gelegenheitskompositionen, Großwerke: Im späten Schaffen von Pierre Boulez überlagern sich Anlässe und Gattungen. Spielerischer Witz und schillernde Resonanz verbindet die Stücke, die Michael Wendeberg und Nicholas Hodges interpretieren.

Sendung am 09.01.2021 um 21:40 UhrSendung am 02.01.2021 um 21:30 UhrSendung am 01.01.2021 um 17:30 Uhr
Die Musikerin steht in rotem Kleid neben ihrer Harfe, beide vor einer massiven, steinernen Mauer. (Silke Aichhorn / Markus Aichhorn)

Silke Aichhorn: Leben mit der HarfeLebenslang frohlocken

Als Harfenistin ist man Klischees ausgesetzt, hat immer 40 Kilogramm hochsensibles Instrument im Schlepptau und muss ein breites Repertoire bereithalten: von Komödienstadl bis Debussy. Langweilig wirds nie - bestätigt Harfenistin Silke Aichhorn in ihrem Buch.

Sendung am 31.12.2020 um 17:30 UhrSendung am 12.12.2020 um 21:45 Uhr
Drei Musikerinnen mit ihren Streichinstrumenten und ein Mann stehen auf einer Wiese. (Glex Ensemble / Zuzanna Specjal)

Flex Ensemble Beethovens 3. Sinfonie zu Viert

Die sogenannte "Eroica", Beethovens 3. Sinfonie, eroberte als Kammerstück die europäischen Salons. Beethovens Schüler Ferdinand Ries bearbeitete das große Werk für eine überschaubare Besetzung: ein Klavierquartett. Das Flex Ensemble hat das Werk neu eingespielt.

Sendung am 12.12.2020 um 21:30 UhrSendung am 05.12.2020 um 21:30 UhrSendung am 21.11.2020 um 21:30 UhrSendung am 14.11.2020 um 22:00 UhrSendung am 07.11.2020 um 22:00 Uhr
In der Mitte eines weißen Raumes liegen vier Streichinstrumente, und jeweils ein Stück entfernt stehen die entsprechenden Interpreten. Die beiden Frauen tragen auffälliges Rot und Gelb, die Männer blaue Anzüge. (Alinde Quartett / Davide Cerati)

Alinde QuartettSchubert im Mittelpunkt

2017 fanden sich die Vier vom Alinde Quartett zusammen. Für die Jahre 2020 bis 2028 haben sie sich auf ein Projekt geeinigt. Schubert 200, die Zahl zielt auf das 200. Todesjahr. Bis dahin wollen sie sämtliche seiner Streichquartette einspielen. Die erste CD der Reihe liegt vor.

Sendung am 31.10.2020 um 21:00 Uhr
Ein Komponistenleben als Spiegel des Jahrhunderts: Paul Dessau (1894-1979) (imago / Michel Neumeister)

Kammermusik von Paul DessauKlänge eines Jahrhunderts

Das Schlagwort "DDR-Komponist" ist schnell bei der Hand, wenn es um Paul Dessau geht – wenn überhaupt. Das Werk eines vielseitigen und produktiven Musikers ist zu entdecken. Dessaus Kammermusik hält dem 20. Jahrhundert den Spiegel vor.

Seite 1/3
August 2021
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

07.08.2021, 22:00 Uhr Die besondere Aufnahme

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

In Concert

Chris Eckman & FriendsAbschied von Amerika
Chris Eckman steht mit Sonnenbrille und Gitarre auf der Bühne. Im Hintergrund ist ein Schlagzeug zu sehen. (imago/Pixsell)

Seit Mitte der 80er Jahre prägt Chris Eckman mit seinen Songs die Folkrock-Szene in den USA und in Europa. Zunächst als Sänger und Gitarrist der Walkabouts, später als Solist und mit Bands wie dirtmusic, Distance, Light & Sky und The Strange.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur