Seit 15:05 Uhr Infotag

Montag, 27.05.2019
 
Seit 15:05 Uhr Infotag

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 08.02.2019

Der Tag mit Zafer SenocakFrankreich wechselt in der EU-Gaspolitik die Seiten

Moderation: Axel Flemming

Beitrag hören Podcast abonnieren
Der Publizist Zafer Şenocak (Deutschlandradio / Torben Waleczek)
Der Publizist Zafer Senocak (Deutschlandradio / Torben Waleczek)

Ein Positionswechsel Frankreichs könnte die umstrittene Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 gefährden. Wir sprechen darüber mit dem Autor Zafer Senocak. Weitere Themen sind der französische Streit mit Italien und die BND-Architektur.

Frankreich will sich im Streit über die Gasversorgung in der EU gegen Deutschland stellen. Ein Vorschlag der EU-Kommission zu Gaspipelines könnte die deutsch-russische Pipeline Nord Stream 2 beeinträchtigen. Sie soll ab Ende des Jahres russisches Gas durch die Ostsee über Deutschland nach Europa  transportieren - gegen das Interesse der USA. Wir sprechen über die Auswirkungen mit unserem Studiogast, dem Autor Zafer Senocak.

Botschafter abgezogen

Ein weiteres Thema ist der Streit der französischen Regierung mit dem Nachbarland Italien. Paris hat seinen Botschafter aus Rom abgezogen. Es ist ein dramatischer Akt des Protestes unter befreundeten und verbündeten Staaten in der EU. Der unmittelbare Anlass war ein Ausflug des italienischen Vizepremiers Luigi Di Maio in die südlich von Paris gelegene Kleinstadt Montargis. Dort hatte sich Di Maio mit Vertretern der französischen Gelbwesten getroffen. Wie gefährlich ist ein solcher Nachbarschaftsstreit vor den Europawahlen? 

Neue BND-Zentrale

Die neue BND-Zentrale in Berlin wird heute feierlich eingeweiht. Als städtebaulich misslungen und Machtdemonstration der Bürokratie hat der Architekturkritiker der "Süddeutschen Zeitung", Gerhard Matzig, den Neubau des Nachrichtendienstes heute in unserem Programm beschrieben. Aber wer kontrolliert diese Macht der Geheimdienste?    

Ehrung für Angela Merkel  

Gut 15.000 Einwohner, umgeben von Wäldern und Seen, ein Thermalsolebad - das ist Templin in der Uckermark. Das beschauliche Städtchen in Brandenburg ehrt heute seine prominenteste Einwohnerin, Bundeskanzlerin Angela Merkel, mit der Ehrenbürgerwürde.

In seiner Kolumne "Mahlzeit" widmet sich Udo Pollmer der Zwickmühle des Fischkonsums (gem)

Zafer Senocak ist Autor und Publizist. Er wurde 1961 in Ankara geboren, seit 1970 lebt er in Deutschland. Senocak studierte Germanistik, Politik und Philosophie in München. Seit 1979 veröffentlicht er Gedichte, Essays und Prosa in deutscher Sprache. Er schreibt regelmäßig für die "tageszeitung" in Berlin und andere Publikationen. Zuletzt erschien sein Buch "In deinen Worten: Mutmaßungen über den Glauben meines Vaters".

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur