Seit 11:05 Uhr Tonart
Dienstag, 20.10.2020
 
Seit 11:05 Uhr Tonart

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 18.09.2020

Der Tag mit Martin BialeckiFlüchtlinge ja bitte - aber nur zu bestimmten Bedingungen

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Porträt des Journalisten Martin Bialecki. (DGAP)
Gast in unserer Mittagssendung: Martin Bialecki, Chefredakteur der Zeitschrift Internationale Politik (IP). (DGAP)

Migration: Die Deutschen wollen Flüchtlinge aufnehmen, aber auch eine europäische Lösung. Belarus: Debatte im UN-Menschenrechtsrat. Polizeistudie: die SPD probt den Aufstand. Bundesliga: The show must go on. Und: der Wahlkampf in den USA.

Im ARD-Deutschlandtrend haben sich 87 Prozent der Befragten für die Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria ausgesprochen. Rund die Hälfte von ihnen will eine Aufnahme aber davon abhängig machen, dass es eine europaweite Verteilung gibt. Soll heißen: eine gemeinsame europäische Flüchtlingspolitik. Ob es diese wohl jemals geben wird? Eine Frage für unseren heutigen Gast in der Mittagssendung, den Journalisten Martin Bialecki.

Weitere Themen:

Belarus schließt die Grenze: Ist die Lage für die Opposition aussichtslos?
Polizeistudie: die SPD denkt über einen Alleingang in SPD-geführten Bundesländern nach
Fußball-Bundesliga: The show must go on
Trump, Biden, Briefwahl: Wahlkampf in den USA

Martin Bialecki ist Chefredakteur der Zeitschrift Internationale Politik (IP) und des Online-Magazins Berlin Policy Journal (BPJ). Bis zum Sommer 2018 war Bialecki in Washington DC als Büroleiter und Korrespondent der Deutschen Presse-Agentur tätig.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur