Seit 06:00 Uhr Nachrichten

Dienstag, 16.10.2018
 
Seit 06:00 Uhr Nachrichten

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 26.09.2018

Der Tag mit Julia FriedrichsGerechtigkeit für alle in Deutschland?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Die Journalistin und Autorin Julia Friedrichs (dpa / picture alliance / Uwe Zucchi)
Julia Friedrichs arbeitet als freie Journalistin unter anderem für die "Zeit" und den WDR. (dpa / picture alliance / Uwe Zucchi)

Mit einer Kommission will Innenminister Seehofer gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland herbeiführen: Wie glaubwürdig ist seine Politik als Heimatminister? Unter anderem darüber sprechen wir mit der Journalistin Julia Friedrichs.

Heute nimmt die Kommission unter dem Namen "Gleichwertige Lebensverhältnisse" unter Vorsitz Horst Seehofers ihre Arbeit auf. Was ist davon zu erwarten? Wie der Minister seine Politik sieht, hat er in einem Gastbeitrag für die "Welt" beschrieben: "Meine Heimatpolitik richtet sich an alle in Deutschland lebenden Menschen, auch an die anderer Herkunftskulturen und -regionen."

Wie ernst meint Seehofer das, nachdem er kürzlich die Migration noch als "Mutter aller Probleme" bezeichnet hat? 

Nach der Abwahl Volker Kauders

Einen Tag nach der Wahl von Ralph Brinkhaus zum neuen Unionsfraktionsvorsitzenden ist das Erstaunen in Berlin noch immer groß. Weder Merkel, noch Seehofer hatten damit gerechnet, dass die Abgeordneten den Merkel-Vertrauten Volker Kauder abwählen würden. Und auch die Medien lagen größtenteils daneben.

Setzt das Ergebnis die Kanzlerin weiter unter Druck oder hat sie zunächst Luft gewonnen?    

Erdogans Staatsbesuch

Recep Tayyip Erdogan kommt nach Deutschland. Geht es nach dem Willen des türkischen Präsidenten, soll der Staatsbesuch einen Neubeginn in den deutsch-türkischen Beziehungen markieren. Doch wie empfängt man einen Despoten? 

Die Journalistin Julia Friedrichs arbeitet als freie Autorin für Fernsehreportagen und Magazinbeiträge, u. a. für den Westdeutschen Rundfunk und das Wochenmagazin "Die Zeit". Außerdem verfasste sie mehrere Bücher, u.a. "Wir Erben - Was Geld mit Menschen macht" (2015) und "Ideale - Auf der Suche nach dem, was zählt" (2011).

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur