Seit 07:00 Uhr Nachrichten
Mittwoch, 25.11.2020
 
Seit 07:00 Uhr Nachrichten

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 03.08.2020

Der Tag mit Jenny Friedrich-FreksaSchulbeginn mit Masken: Wie kann das funktionieren?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Jenny Friedrich-Freksa, Chefredakteurin der Zeitschrift "Kulturaustausch". (Deutschlandfunk Kultur/Jana Demnitz)
Jenny Friedrich-Freksa, Chefredakteurin der Zeitschrift "Kulturaustausch", zu Gast im Deutschlandfunk Kultur. (Deutschlandfunk Kultur/Jana Demnitz)

In Mecklenburg-Vorpommern beginnt heute das Schuljahr - mit strengen Hygieneregeln: Gruppentrennung, Pausenpläne, Maskenpflicht. Kann Schule so funktionieren? Darüber diskutieren wir mit unserem heutigen Gast, der Kulturjournalistin Jenny Friedrich-Freksa.

Als erstes Bundesland startet Mecklenburg-Vorpommern heute wieder mit dem Schuldbetrieb - doch es wird alles andere als ein "normales" Schuljahr werden, so viel steht fest. Die Corona-Zahlen steigen derzeit wieder und die Schulen versuchen mit Hygienekonzepten alles zu tun, um einer möglichen Infektion vorzubeugen. Doch was bedeutet das für den Unterricht und das Lernen? Darüber diskutieren wir mit unserem heutigen Gast, Jenny Friedrich-Freksa, Chefredakteurin der Zeitschrift "Kulturaustausch".

Weitere Themen unserer Sendung:

  • "Covidioten" und "Lügenpresse": Gibt es noch was dazwischen?
  • Zukunft von Tiktok: Verbieten oder kaufen?
  • Murdoch-Interesse an Art Basel: Was heißt das für den Kunstmarkt?
  • Urlaub im Ausland: Eine Gewissensfrage?

Die Journalistin Jenny Friedrich-Freksa, geboren 1974 in Berlin, studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Hochschule der Künste Berlin. Nach Auslandsaufenthalten in Paris, Genf und Rom arbeitete sie mehrere Jahre für die "Süddeutsche Zeitung" in München. Seit 2005 ist sie Chefredakteurin der Zeitschrift "Kulturaustausch" in Berlin. Herausgeber des monatlich erscheinenden Magazins ist das Institut für Auslandsbeziehungen.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur