Seit 10:00 Uhr Nachrichten
Montag, 25.01.2021
 
Seit 10:00 Uhr Nachrichten

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 27.11.2020

Der Tag mit Donata Riedel Schnäppchenjagd am "Black Friday"

Moderation: Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Donata Riedel steht am Hans-Rosenthal-Platz in Berlin. (Deutschlandradio / Mirjam Wlodawer)
Die Wirtschaftsjournalistin Donata Riedel arbeitet in Berlin als Korrespondentin für das "Handelsblatt" (Deutschlandradio / Mirjam Wlodawer)

Das Weihnachtsgeschäft ist für den Handel von großer Bedeutung. Viele Geschäfte sehen sich aber in der Coronapandemie gegenüber dem Online-Handel im Nachteil. Am "Black Friday" stellt sich umso mehr die Frage, wer von der Werbeaktion profitiert.

Am heutigen "Black Friday" startet in den USA traditionell das Weihnachtsgeschäft, auch hierzulande hat sich dieser Werbetag über die Jahre etabliert und verspricht attraktive Rabatte.

Allerdings fürchten die Einzelhändler in der Coronapandemie umso mehr, dass die Schnäppchenjäger vor allem Online unterwegs sein werden. Wir sprechen über Sinn und Unsinn des "Black Friday" mit unserem Studiogast, der Wirtschaftsjournalistin Donata Riedel. 

Weitere Themen der Sendung sind: 

  • Sorge um den Bundeshaushalt: 180 Milliarden neue Schulden. 
  • Corona: Dominiert die Wirtschaftspolitik den Gesundheitsschutz? 
  • Umfrage zu CDU-Parteivorsitz:  Keine guten Aussichten für Laschet  
  • Plagiatsaffäre: Franziska Giffey vor SPD-Kandidatur in Berlin

Donata Riedel ist "Handelsblatt"-Korrespondentin in Berlin mit dem Schwerpunkt Finanzpolitik. Sie ist seit 1995 bei der Zeitung. Zu ihren vorherigen Stationen gehören der WDR, der NDR und die "taz".

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur