Seit 06:30 Uhr Nachrichten

Freitag, 07.08.2020
 
Seit 06:30 Uhr Nachrichten

Einstand | Beitrag vom 13.07.2020

Das Boccherini Trio Streichtrio von Ludwig van Beethoven

Mit Elisabeth Hahn

Beitrag hören
Die Musiker stehend mit ihren Instrumenten scherzend im Kreis. (Trio Boccherini / Riccardo Ambrosio)
Trio Boccherini (Trio Boccherini / Riccardo Ambrosio)

Für Beethoven begann mit der Dreierbesetzung seine Karriere als Komponist. Das junge Boccherini Trio aus Basel startet nun mit den Streichtrios op. 9 von Beethoven ebenfalls auf dem Plattenmarkt durch.

Die Triobesetzung für Geige, Bratsche und Cello gilt als klanglich eher dürftig und kompositorisch vernachlässigt. Dabei war die Gattung des "Streichtrios" durchaus innovativ, wie die u.a. fünf Streichtrios des jungen Ludwig van Beethovens beweisen. An die Königsdisziplin "Streichquartett" oder Klavierkammermusik hat sich Beethoven in den 1790er Jahren nicht gleich gewagt.

Er nahm lieber noch den Umweg über das Trio und Quintett, konnte er doch hier ausgiebig mit Klängen und Satztechniken experimentieren. Auf dem Weg zum Streichquartett entstanden so einer unbelichteten Gattung wahre Meisterwerke, bei denen die Spieler "alle Hände voll" zu tun haben. 

Challenge Beethoven

"Beethoven war eine Challenge für uns", sagt die Geigerin Suyeon Kang, "die Trios sind sehr komplex".
Das Trio Boccherini gründete sich 2014 in Folge einer Blattspiel-Sessions. Das Trio hat sich der Wiederentdeckung und Aufführung des umfangreichen Schatzes von über 500 existierenden Werken für diese Besetzung verschrieben. Dazu gehören bekannte und große Meisterwerke, aber auch zahlreiche Stücke, die es noch zu entdecken gilt. 

Drei Kontinente in einem Trio

Die Mitglieder des Trios Boccherini kommen von drei Kontinenten. Syeong Kang ist Australierin mit koreanischen Familienwurzeln. Vicky Powell kommt aus den USA und Paolo Bonomini aus Italien. Sie wohnen in Berlin und Stockholm und sie sind gefragte Kammermusiker sowie Solisten, Konzertmeister und Pädagogen. Momentan absolviert das Trio ein Aufbaustudium an der Musikhochschule in Basel. Für das gerade erschiene Debüt-Album hat sich das Trio Boccherini die drei Trios aus Opus 9 von Ludwig van Beethoven ausgesucht. Die CD erscheint beim Label Genuin.

Ludwig van Beethoven
Streichtrio c-Moll, Op. 9 Nr. 3 (1797-98)

Trio Boccherini

Konzert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur