Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Samstag, 18.08.2018
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Lesart | Beitrag vom 17.07.2018

Chusita: "Sex"Was Jugendliche über Lust und Liebe wissen wollen

Von Kim Kindermann

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein junges Paar, er lehnt über ihr und umarmt sie (picture alliance / dpa  / Jörg Lange)
Unaufgeregt, detailliert und behutsam wird in "Sex" aufgeklärt. (picture alliance / dpa / Jörg Lange)

Die Youtuberin Chusita hat ein Buch für Jugendliche geschrieben: über Sex. Sehr direkt, aber nie plump. Warum das Buch ein großes Glück für junge Leserinnen und Leser ist, erklärt unsere Kritikerin.

"Endlich ein cooles Buch über Sex für alle ab 14 Jahren", wirbt der Verlag und hat so was von recht! Denn das Buch der Youtuberin Chusita ist all das: Cool, perfekt für junge Menschen, passend in Text und Layout, mit seinem grellen neon-rot-orangefarbenen Cover, den kurzen prägnanten Texten und den oft seitengroßen Comicstrips.

"Der perfekte Augenblick" lautet eine Kapitelüberschrift im Buch. (cbj-Verlag / Verlagsgruppe Random House)Gibt es den richtigen Zeitpunkt für das erste Mal? Auch dieser Frage widmet sich Chusita in ihrem Aufklärungsbuch "Sex". (cbj-Verlag / Verlagsgruppe Random House)

"Erwarte nicht den Himmel beim ersten Date, du könntest enttäuscht werden", steht als O-Ton von Chusita im Buch (cbj-Verlag / Verlagsgruppe Random House)Im Buch gibt es auch kleine Botschaften im O-Ton von Chusita. (cbj-Verlag / Verlagsgruppe Random House)

Die Spanierin hat alles richtig gemacht! Ohne Scham, direkt und sehr konkret beantwortet sie facettenreich viele Fragen rund ums Thema Sexualität und Liebe. Was ist Lust? Woran erkenne ich einen Orgasmus, ist der immer gleich? Wie sieht eine Vagina aus? Wie groß muss ein Penis sein? Gibt es den richtigen Zeitpunkt für das erste Mal? Woher weiß ich, ob ich schwul bin? Was ist Bisexualität? Bin ich asexuell? Wie schütze ich mich richtig? Welche Sexfantasien kann ich ausleben? Keine Frage also, die hier nicht thematisiert wird – und das immer vorurteilsfrei.

Behutsame Sexualaufklärung

Dabei geht die Autorin, die im echten Leben Maria Jesus Cama heißt und als Youtuberin bekannt wurde, Schritt für Schritt vor. Sie beginnt beim Körper, beschreibt die unterschiedliche Entwicklung von Mädchen und Jungen in der Pubertät, spricht über sexuelle Identitäten, über die verschiedenen Stadien einer Beziehung – von verknallt über verabredet bis hin zur festen Partnerschaft – und dann über Sex selbst.

Zwei unbekleidete Mädchen liegen zusammen im Bett. (cbj-Verlag / Verlagsgruppe Random House)Chusita spricht auch über sexuelle Identitäten - und möchte vor allem das Selbstvertrauen der Jugendlichen stärken. (cbj-Verlag / Verlagsgruppe Random House)

Etwa, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, welche verschiedenen Stellungen es gibt und was man alles ausprobieren kann. Vaginal. Oral. Anal. All das kommt vor. Sehr direkt, aber nie plump, sondern immer darum bemüht, die Mädchen und Jungen vor allem in ihrem Selbstbild und Selbstvertrauen zu stärken. Mache nie etwas, was Du nicht willst, schwebt dabei als Ermutigung über jeder Erläuterung. Wie auch die wichtige Botschaft: Erst wenn man den eigenen Körper gut kennt, lernt man, was Lust bereitet. Denn ja, Sex macht Lust, ist schön und soll genossen werden! Selten sind Behutsamkeit und Sexualaufklärung so sehr Hand in Hand gegangen.

Chusita nahm Fragen ihrer Follower auf

Und so ist dieses Buch ein großes Glück für jungen Leserinnen und Leser. Denn sie haben hier die Chance, unaufgeregt und detailliert alles zu erfahren, was ein junger Mensch ab 12 Jahren im 21. Jahrhundert über seinen Körper, über Lust und Liebe wissen muss – und das in einer Ausführlichkeit, die man in diesem Alter nicht mehr wirklich gerne mit den eigenen Eltern besprechen mag.

Dass der Spanierin genau das gelingt, liegt auch daran, dass sie ihre Zielgruppe sehr genau zu kennen scheint. Als Chusita ihren Blog begann, merkte die Youtuberin schnell, dass es ihren Leserinnen und Lesern häufig genau um diese Fragen ging. Und so hat sie sich des Themas angenommen – ohne explizite Sex-Expertin zu sein. Und das zahlt sich aus. Der Ton, die Herangehensweise, alles stimmt. Gut ist auch, dass zahlreiche der Fragen und Anregungen im Buch auf ihre Follower zurückgehen – sie machen die 160 Seiten umso authentischer.

Dazu passt auch die Aufmachung: Die Illustrationen im Comicstil ergänzen den Text perfekt – und bauen Hürden ab. Wer sich also nicht gleich traut tiefer einzusteigen, der kann erst mal blättern oder die kleinen Infokästen lesen. Der Rest kommt von selbst. Versprochen. Ein Hoch auf Autorinnen wie Chusita!

Chusita: "Sex. Was du schon immer wissen wolltest"
Übersetzt von Ilona Einwohl
cbj, München 2018
160 Seiten, 15,00 Euro

Lesart

Kate Tempests Album auf DeutschSchlaflos in London
Das britische Multitalent Kate Tempest bei einem Konzert in Barcelona 2015 (imago/ZUMA Press)

Es hat ein wenig gedauert, doch nun ist sie da: die zweisprachige Textausgabe zu Kate Tempests aktuellem Album "Let them eat chaos". Nicht nur ein Booklet, sondern eine 150-seitige stil- und rhythmussichere Übertragung des Originals ins Deutsche.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur