Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Dienstag, 27.07.2021
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Chor der Woche

Sendung am 27.07.2021 um 11:40 Uhr

BAAST! aus HamburgB-Seiten-Pop in A-cappella-Versionen

Gruppenbild des Chores in einem Gewächshaus. (Nico Weymann)

Der Name BAAST! steht für Bass, Alt 1, Alt 2, Sopran und Tenor, den Tonlagen, die den kleinen Chor aus Hamburg ausmachen. Mit Musik abseits des Mainstreams hat sich der Chor einen Namen gemacht und blickt stolz zurück auf ein ganz besonderes Konzert.

Sendung vom 20.07.2021
Gruppenbild des Chores, aufgenommen von oben. Die Sängerinnen und Sänger blicken nach oben in die Kamera. (Bernd Schwarz)

Singakademie Rostock"Das kann süchtig machen"

In der Singakademie Rostock singen Menschen mit einer großen Liebe für die klassische Musik. Bei großen Bühnenwerken unterstützt die Singakademie den Opernchor des Theaters. Dort auf der Bühne zu stehen, das könne süchtig machen, sagt eine Sängerin.

Sendung vom 13.07.2021
Bild von oben auf die Mitglieder des Chores, die nach oben in die Kamera blicken. (Harald Bogen)

Madrigalchor ÜberlingenGern auch mal schräg

Der Madrigalchor Überlingen mutet seinem Publikum bei Konzerten auch ungewöhnliche Stücke zu und unterstreicht damit sein künstlerisches Profil. Er ist fester Bestandteil der Kulturszene in der Stadt am Bodensee.

Sendung vom 06.07.2021
Die Männer des Chores stehen bei den Choir Games in schwarzen Hosen und weißen Hemden auf der Bühne. (Michelle Klein)

Männerchor SombornSingen ist Familientradition

Schon seit 130 Jahren gibt es in Somborn einen Männerchor. In fast allen Orten der Region singen die Männer im Chor. Das gehört in vielen Familien zur Tradition. Und noch etwas überrascht: Das Durchschnittsalter der Chöre ist relativ jung.

Sendung vom 29.06.2021Sendung vom 22.06.2021
Gruppenbild des Chores vor der Elbphilharmonie. (Andreas Dinkelmeyer)

Medical VoicesSingen fördert die Gesundheit

Im Hamburger Unfallkrankenhaus der Berufsgenossenschaften singen die "Medical Voices" - ein Chor von Mitarbeitenden, die den Patienten eine Freude machen wollen. Auch auf der großen Bühne war der Chor schon zu hören.

Seite 1/49

Tonart

Nena-Konzert abgebrochenLiebäugelei mit den Querdenkern
Nena live beim Sommer Open Air Picknickdecken-Konzert im Steigerwaldstadion. Erfurt, 04.08.2020. Sie streckt ihr Mikrofon den Fans entgegen. (Imago / Future Image / M. Kremer)

Bei einem Nena-Konzert bei* Berlin kam es zum Eklat: Die Sängerin ermutigte** Fans, Hygieneregeln zu ignorieren. "Tragisch" findet der Journalist Christian Schiffer, dass Nena ihre Beliebtheit nicht besser nutzt – etwa, um für Coronaimpfungen zu werben.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur