Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Freitag, 13.12.2019
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Breitband | Beitrag vom 05.01.2019

Breitband SendungsüberblickWie Jaron Lanier das Internet retten will

Moderation: Vera Linß und Tim Wiese

Beitrag hören Podcast abonnieren

Was tun gegen die manipulativen Praktiken von Google, Facebook & Co.? Der Internetkritiker Jaron Lanier schlägt einen radikalen Schritt vor: ein durch und durch kommerzialisiertes Internet, in dem jeder Nutzer für jeden Post entlohnt wird. Außerdem in der Sendung: Wie ein True-Crime-Podcast polizeiliche Ermittlungen beeinflusst.

Das Internet von falschen Orthodoxien befreien

Im Sommer 2018 erst hatte Jaron Lanier in einem Buch gemahnt: "Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst". Im Gespräch mit Maike Laaff geht der einstige Technik-Pionier und heutige scharfe Netz-Kritiker noch weiter: Online-Werbung und "konstante Überwachung", um Persönlichkeitsprofile erstellen zu können, hätten das gesamte Internet kaputt gemacht, sagt er. Und präsentiert Vorschläge, wie man es doch noch retten könnte.  

Medien & Meinungen:

Hacks und Leaks im Bundestag:

Wie der Hacker seine Aktion begründet (t-online.de)

Das weiß der Faktenfinder der Tagesschau über den Hackerangriff (tagesschau.de)

"Netzpolitik" über Hintergründe und Konsequenzen des Hacks (netpolitik.org)

Wie Rechte aus Amberg Kapital schlagen wollen

Gezielt füttern rechte Trollfabriken nach Amberg das Internet mit rassistischer Propaganda (Spiegel online)

"Hass auf Knopfdruck": Studie über koordinierte Hasskampagnen im Netz (Institute for Strategic Dialogue)

Netzkultur: Podcastkritik zum ABC-Podcast "Trace" 

1980 wird Maria James in ihrer Buchhandlung im australischen Melbourne ermordet. Der Täter wurde nie gefunden. Mehr als 30 Jahre später begibt sich die Reporterin und Podcasterin Rachel Brown auf die Spur des alten Falls. Dabei stößt sie auf Abgründe - und weitere Opfer. Unsere Kritikerin Carina Fron hat sich Trace, diesen True-Crime-Podcast des australischen Senders ABC Radio angehört - der sogar dazu führte, dass die australische Polizei im Dezember 2018 die Ermittlungen im Mordfall Maria James neu aufrollte.

Netzmusik-Playlist

85 Decibel Monks - Dusted Work (feat. Mr. Moods & Erik Jackson) (CC BY-NC-ND)

Fog Lake - I’ll be around (CC BY)

Predator Technique - Memory (CC BY-ND)

Mr. Peel - Dios Salvo A Mi Princesa (CC BY-NC-ND)

Chad Crouch - Carry On (CC BY-NC)

Lee Rosevere - Waiting For the Moment That Never Comes (CC BY)

Team

Moderation: Vera Linß & Tim Wiese               

Redaktion: Marcus Richter   

Webredaktion: Ulrike Köppchen

Medien & Meinungen: Jenny Genzmer

Netzmusik: Christian Conradi               

Breitband

Breitband SendungsüberblickAktivismus wird kommerziell
Besucher stehen vor der Umzäunung des Berliner Olympiastadions und blicken hinein. (picture alliance / Sven Simon)

Ein Unternehmen ruft dazu auf, auf einem Event Petitionen im Berliner Olympiastadion zu unterschreiben – gegen Eintritt. Was macht das mit der Demokratie? Außerdem: Der SciFi-Thriller "The Feed" und Taiwans Digitalministerin Audrey TangMehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur