Seit 10:05 Uhr Lesart

Dienstag, 31.03.2020
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Breitband | Beitrag vom 03.03.2018

Breitband – die ganze SendungNichts auf dieser Welt ist sicher, nicht mal mehr der Tod

Moderation: Katja Bigalke und Martin Böttcher

Beitrag hören Podcast abonnieren
Eine menschliche Figur auf einer Leiter streckt den Arm gen Himmel. (Lorraine Steriopol auf Unsplash)
Die Leiter als Symbol für das menschliche Leben: Irgendwann ist sie für jeden von uns zu Ende. Was aber wäre, wenn es den Tod nicht mehr gäbe? (Lorraine Steriopol auf Unsplash)

Sie legen sich mit nichts Geringerem als dem Tod an: Die Eliten im Silicon Valley forschen an einem längeren Leben. Wie sieht der Kampf gegen das Altern aus? Welche Folgen hätte Unsterblichkeit? Außerdem unsere Themen: der Regierungshack, das soziale Netzwerk Vero und der Podcast "A Very Fatal Murder".

* Der Traum vom ewigen Leben: Für die Wissenschaft gilt das Altern bisher
als unausweichliche Tatsache des Lebens. Doch im Silicon Valley will man das nicht akzeptieren. Viele Unternehmen dort forschen an einer radikalen Verlängerung des Lebens. Lässt sich das Altern abschaffen? Jennifer Rieger hat nachgefragt.

* Alptraum ewiges Leben? Welche Folgen Unsterblichkeit hätte, besprechen wir mit der Philosophin Janina Loh.

* Regierungshack: Sicher ist nur der Angriff selbst. Peter Welchering erklärt die Hintergründe des Hackerangriffs auf das Regierungsnetzwerk.

* Alle wollen Vero: Das neue soziale Netzwerk Vero soll eine Art besseres Facebook sein. Matthias Finger fragt: Besteht überhaupt noch Bedarf an neuen Plattformen?

* Podcastkritik "A Very Fatal Murder": Die Satire-Seite 'The Onion' hat eine Podcast-Serie produziert, die True Crime-Formate auf den Arm nimmt. Heiko Behr hat sie gehört.

Die Netzmusik-Playlist

A Virtual Friend – Crazy Like a Fox (CC-BY)
Safari de Saturno – Camaleão (CC-BY)
Jorge Millar – Wrong (CC-BY)
Jamie Rumley – Walk On (CC-BY-ND)
Marcus Swedin – Jessi (CC-BY)
A Virtual Friend – Paris La Nuit (CC-BY)

Das Team

Moderation: Katja Bigalke und Martin Böttcher
Redaktion: Jochen Dreier und Jana Wuttke
Netzmusik: Teresa Sickert
Webredaktion: Nora Gohlke

Mehr zum Thema

500 Jahre und mehr - Die Abschaffung des Alters
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 08.02.2017)

Six Bits Under - Leben und Tod im Netz
(Deutschlandfunk Kultur, Breitband, 24.06.2017)

Altern - Ist Unsterblichkeit eine gute Idee?
(Deutschlandfunk Kultur, Sein und Streit, 16.04.2017)

Breitband

Breitband SendungsüberblickHandydaten gegen die Coronakrise
Eine Frau läuft durch eine Straße, trägt einen Mundschutz und Sonnenbrille und blickt dabei auf ihr Handy, das sie vor sich trägt. (picture alliance/NurPhoto/Beata Zawrzel)

Weltweit spielen Regierungen Möglichkeiten durch, wie Handydaten im Kampf gegen das Virus genutzt werden können. Aktuell scheint eine Entscheidung fällig: Bürgerrechte bewahren oder Überwachung legitimieren – oder gibt es eine Lösung zwischen diesen Polen?Mehr

Maker-SzeneBeatmungsgeräte im Eigenbau
3D Modell basierend auf einem Open-Source-Vorschlag der Rice University, erstellt von Jonas Ohnemus (Jonas Ohnemus)

Krankenhäuser auf der gesamten Welt brauchen in der Corona-Krise mehr Beatmungsgeräte. Projektgruppen aus der Maker-Szene arbeiten deshalb an Lösungen für einfache Beatmungsgeräte – und die sind durchaus vielversprechend.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur