Seit 15:05 Uhr Tonart
Dienstag, 24.11.2020
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Breitband | Beitrag vom 18.03.2017

Besprechung"Switch" von Nintendo

Fieses Phablet oder Gaming-Evolution?

Beitrag hören Podcast abonnieren

Am 03. März 2017 erschien sie die Konsole Nintedo "Switch" und ist seitdem Thema Nummer 1 für Gamer weltweit:  Nach der extrem erfolgreichen, auf Bewegungssteurung ausgelegten Wii und dem gefloppten Nachfolger WiiU, scheint Nintendo nun den Zeitgeist getroffen zu haben.

Das Besondere: Die "Switch" vereint Konsole und mobiles Gaming. Sie ist eine Mischung aus klassischer Heimkonsole und portablem Handheld. Zuhause lässt sie sich per Dock an den Fernseher anschließen, um mit PlayStation und Xbox zu konkurrieren. Die Konsole, eigentlich ein kleines Tablet, lässt sich aber auch aus dem Dock entfernen, um unterwegs weiterzuspielen. Dazu gibt es zwei Controller, die links und rechts an die Switch geclippt werden, um auch komplexe Spiele zu steuern.

Wie gut ist diese neue Mischung aus Tablet und Heimkonsole? Reporter Dennis Kogel hat die Switch für Breitband getestet.

Bild: Nintendo Switch and flowers auf Flickr von Sergey Galyonkin, CC2.0

 

 

Breitband

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur