Seit 01:05 Uhr Tonart

Freitag, 19.10.2018
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Breitband | Beitrag vom 05.05.2018

(b)re:itband Rückblick auf die re:publica 2018

Moderation: Katja Bigalke und Martin Böttcher

Beitrag hören Podcast abonnieren
Mann sitzt auf Treppe und wird von einem Lichtschein erhellt. Im Vordergrund steht in großen grünen Buchstaben das Thema der aktuellen re:publica: “Pop” (Jürgen Cyranek)
Welche Erleuchtung brachte die re:publica 2018? (Jürgen Cyranek)

Die re:publica 2018 ist vorbei und wir blicken zurück: Was machen 3D-Drucker auf Rädern in Sachsen? Wie schließen Webseiten und Magazine Lesergruppen ein oder auch aus? Wie tanzt man im politischen Diskurs den Opfertanz?

* Fabmobil - 3D Drucker auf Rädern für die Jugend Sachsens
Wenn derzeit über Sachsen gesprochen wird, landet man häufiger bei der politischen Lage. Als Begründung für die Wahlergebnisse der AfD wird gerne auch die Perspektivlosigkeit der jungen Menschen genannt. Mit dem "Fabmobil" wollen Christian Zöllner und Sebastian Piatza der kommenden Generation eine Perspektive bieten. Im ausrangierten und ausgebauten Tourbus kommen 3D-Drucker, Robotik und VR Headsets zu den Schülerinnen und Schülern Sachsens gefahren. Nora Gohlke, die diese einen Tag begleitet hat, liefert einen Einblick in den Alltag vor Ort. Auf der re:publica sprachen wir außerdem mit den Initiatoren Sebastian Piatza und Christian Zöllner und erfuhren mehr über die Hintergründe.

* Stil ist Macht - Warum wir mögen, worüber wir lesen
Warum interessieren wir uns für das neueste Smartphone oder DIE neueste Indie-Band? Jana Ahrens, Chefredakteurin eines Modemagazins, ist davon überzeugt, dass es vor allem der Stil der berichtenden Webseiten oder Magazine ist, der uns für diese Themen einnimmt. Stereotype Formulierungen schließen Lesergruppen ein oder eben auch aus. Wie man den Stereotypen auf die Schliche kommt und welche Strategien man entwickeln kann, um sie zu überwinden, darüber sprechen wir mit Jana Ahrens, Chefredakteurin des neu gegründeten Modemagazins Monda Magazin.

* Opfertanz auf dem politischen Parkett
Was hat unseren politischen Diskurs so ruiniert? Diese Frage stellt sich Lucas Florian und spricht von einem Opfertanz. Jede und jeder inszeniert sich als Opfer und entzieht sich damit einer Diskussion. Welche Schritte man gehen muss, um den Tanz zu erlernen, und ob es vielleicht doch eine Möglichkeit gibt, den Tanz zu verweigern - darüber berichtet Katja Bigalke und spricht auch mit Lucas Florian.

Medien und Meinungen

  • Facebooks Entwicklerkonferenz: Wie weiter nach dem Datenskandal?
  • Facebook: VR Brille
  • Facebook wächst trotz Skandal

Netzmusik

Earth Dad - Horses (CC-BY-NC-SA)

The Biscuits - Albatross (CC-BY-NC-SA)

Koresma – The Overlook (Common Tiger Remix) (CC-BY-NC-SA)

Zen Panda – Can You See (CC-BY-NC)

Heat Machine – For The Love Of The Vinegrove (CC-BY-NC-SA)

Close Counters – Fire Dance (CC-BY-NC-SA)

Das Team

Moderation: Katja Bigalke und Martin Böttcher
Redaktion: Jochen Dreier und Jana Wuttke
Netzmusik: Mike Herbstreuth
Webredaktion: Jürgen Cyranek

Breitband

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur