Seit 06:05 Uhr Studio 9
Samstag, 19.06.2021
 
Seit 06:05 Uhr Studio 9

Sonntagsrätsel / Archiv | Beitrag vom 06.11.2016

AuflösungGesucht wurde: Zeiger

Moderation: Uwe Wohlmacher

Ein roter Laserpointer markiert am 23.10.2014 in Ravensburg (Baden-Württemberg) auf einer alten Taschenuhr einen der Uhrzeiger, der für die Winterzeit neu gestellt werden muss. Am 26.10.2014 werden die Uhren um eine Stunde auf Winterzeit zurückgedreht. (dpa / Felix Kästle)
Eine alte Taschenuhr deren Zeiger auf die Normalzeit umgestellt werden müssen. (dpa / Felix Kästle)

Alle sechs gefundenen Buchstaben sollten das Wort "Zeiger" ergeben. Er hält uns auf Trab, findet bei den meisten Menschen ziemlich viel Beachtung und taucht auch gern mal in einer Redewendung auf. Im Folgenden finden Sie noch einmal die Fragen und die entsprechenden Antworten.

1. Frage
Sie hörten die Komposition "L’Arlésienne"  eines französischen Musikers, der 1838 in Paris in eine Musikerfamilie hinein geboren und bereits als Zehnjähriger auf dem Pariser Konservatorium angenommen wurde. Mit sechzehn Jahren schrieb er mit der Symphonie in C-Dur sein erstes Werk, dem viele Lieder, Kompositionen für Soloklavier und vor allem etliche dramatische Werke folgten. Darüber wird häufig vergessen, dass er ein ausgezeichneter Pianist war. Wie lautet sein Name? Bitte schreiben Sie aus dem Familiennamen den 3. Buchstaben auf.

Z - Georges Bizet

2. Frage
Liese-Lotte Helene Berta Bunnenberg wurde 1905 im Bremerhavener Stadtteil Lehe geboren. Eine Karriere als Schauspielerin und Sängerin, später auch als Buchautorin, begann sie erst 1931 in Berlin. Der 2. August 1939 markierte einen Wendepunkt in ihrem Leben. An diesem Tag nahm sie ein Lied von Norbert Schultze mit dem Text eines gewissen Hans Leip auf, das nach und nach von Radiostationen in ganz Europa gespielt wurde und über alle Grenzen hinweg bei Soldaten äußerst beliebt war. Nach Kriegsende war sie vornehmlich auf Seemanns-Lieder festgelegt, obwohl sie auch internationale Folksongs und Brecht-Lieder aufgenommen hatte. Eins davon hörten Sie in der Sendung. Bitte notieren Sie entweder aus dem angenommenen Vornamen der Sängerin den 4. Buchstaben oder aus dem Künstlernachnamen den 4. oder den 7. Buchstaben.

E - Lale Andersen

3. Frage
In ihrem Heimatland Frankreich gelten sie als Volkshelden, obwohl sie eine reine Erfindung sind. Doch nicht nur dort erfreut man sich an ihren Abenteuern, sondern mittlerweile rund um den Erdball in 107 Sprachen. Erdacht wurden sie 1959, seitdem ist ihr Erfolg ungebrochen, sogar das Kino haben sie im Laufe der Jahre erobert. Aus den Namen der Protagonisten entnehmen Sie für unser Spiel entweder den 6. Buchstaben aus dem einen oder den 5. aus dem anderen Namen der beiden Helden. Sie hörten die Titelmusik des ersten Streifens der Kinoreihe.

I - Asterix & Obelix

4. Frage
Als 1916 Issur Danielowitsch Demsky in einem Ort namens Amsterdam geboren wurde, konnte noch niemand ahnen, dass er eines Tages zu einem der erfolgreichsten Hollywood-Stars werden würde. Meist pflegte er das Image des harten Mannes und spielte vor allem in Abenteuerfilmen und Western. Vielleicht haben Sie ihn in der Rolle des Spartacus, Vincent Van Gogh oder als Wikinger gesehen. Es gibt auch ein paar wenige Gesangsaufnahmen von ihm wie "A Whale Of A Tale" von 1954, aus dem Film "20.000 Meilen unter dem Meer". Aus seinem Künstlernachnamen benötigen Sie den 4. Buchstaben.

G - Kirk Douglas

5. Frage
Der Sänger, dessen Name nun gesucht wird, ist nicht ganz unumstritten, was an seinen manchmal zwiespältigen Äußerungen liegen mag. Erfolgreich ist der 1971 in Mannheim geborene Künstler seit seinem deutschsprachigen Debüt mit dem Album "Nicht von dieser Welt", das 1998 erschien. Auch die nachfolgenden sechs CDs landeten allesamt auf Platz 1 der Charts. "Der Fels" ist ein aktuelles Lied des süddeutschen Sängers, aus dessen Vornamen für Sie nur der 5. Buchstabe in Frage kommt.

E - Xavier Naidoo

6. Frage
Auch wenn unsere letzte Kandidatin über eine außergewöhnliche Stimme und einen sicheren Instinkt für Hits verfügt, wird doch vorrangig gern über ihre äußere Erscheinung berichtet. Das liegt daran, dass die mittlerweile 70jährige Künstlerin gut 30 Jahre jünger erscheint, was an unzähligen Schönheitsoperationen liegt. "Sie würden überrascht sein, wie teuer es ist, so billig auszusehen", sagte sie in einem Interview. Zweimal wurde sie für den Oscar, fünfmal für den Golden Globe und fünfzehnmal für den American Music Award nominiert. Mit 46 Nominierungen, von denen sie sieben gewann, ist sie als Künstlerin Rekordhalterin bei den Grammys. Notieren Sie bitte den 3. Buchstaben aus ihrem Nachnamen. Die amerikanische Country-Ikone hat in der Sendung das Lied "Jolene" gesungen.

R - Dolly Parton

Sonntagsrätsel

Sonntagsrätsel: 2810. AusgabeGesucht wurde: Vision
Im Still aus "Die Passion der Jungfrau von Orléans" schaut Maria Falconetti in der Rolle der Jeanne d'Arc wie von Sinnen gen Himmel. (imago / Everett Collection)

Neben der übernatürlichen, religiösen Vision, wie Jeanne d’Arc sie erfuhr, bezeichnet man mit dem Begriff auch eine optische Halluzination oder ein Zukunftsbild. Wenn letzteres dann eintrifft, wird aus der Vision die Weitsicht. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur