Seit 05:05 Uhr Studio 9
Donnerstag, 26.11.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Sonntagsrätsel / Archiv | Beitrag vom 21.05.2017

AuflösungGesucht wurde: Markise

Moderation: Uwe Wohlmacher

Zwei Frauen begrüßen sich vor einem Restaurant in Bourdeilles, Frankreich. (imago/robertharding)
Gesucht wurde: Markise (imago/robertharding)

Viele haben sie in den letzten Tagen wieder ausgefahren: die Markise. Die neuen Modelle haben einen Motor, wer noch kurbeln muss, schwitzt oft schon vorher, auch ohne Sonne. Im Folgenden finden Sie noch einmal die Fragen und die entsprechenden Antworten.

1. Frage
Die erste Runde dreht sich um ein Land, das Handlungsort eines berühmten Hollywood Klassikers ist, der 1942 in die Kinos kam. Gedreht wurde allerdings ganz woanders, was an den Kriegswirren und den hohen Produktionskosten lag. Das Land in dem der Film spielt, hat knapp 35 Millionen Einwohner und ist eine Monarchie. Einige Zitate aus dem Celluloid-Drama gehören zu den bekanntesten der Filmgeschichte. 2002 wurde es zum besten US-Liebesfilm aller Zeiten gewählt. Und wenn Sie die Musik daraus erkannt haben, werden Sie wissen, wie der Film heißt und in welchem Land er spielt. Aus dem Landesnamen benötigen Sie den 1. Buchstaben. Aus dem Soundtrack des Films hörten Sie "As Time Goes By".

M - Marokko

2. Frage
Nun zu einem Musical von Jim Steinman und Michael Kunze, das auf einem Film von 1967 basiert. 30 Jahre später feierte das Musiktheaterstück, dessen Titel Sie wissen sollten, in Wien Premiere. Die Handlung: Ein Student ist mit seinem Professor auf einer Forschungsreise und wird in einen Strudel verhängnisvoller Ereignisse gezogen. Interessanterweise führte der französisch-polnische Regisseur des gleichnamigen Films auch die Regie für das Musical, in dem u.a. Knoblauch eine wichtige Rolle spielt. Aus dessen Titel, der aus drei Wörtern besteht, können Sie entweder den 2. Buchstaben des ersten Wortes oder den 2. des dritten Wortes verwenden. Sie hörten das Lied "Draußen ist Freiheit".

A - Tanz der Vampire

3. Frage
Er gilt als einer der wichtigsten und einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. Der 1930 in Georgia unter dem Familienamen Robinson geborene afro-amerikanische Künstler veränderte die populäre Musik zwischen Jazz, Blues und Soul nachhaltig. Trotz einer Behinderung lernte er schon als Kind Klavier spielen und musste ab dem 14. Lebensjahr, nach dem Tod der Mutter, seinen Lebensunterhalt selbst verdienen. 1948 nahm er seine erste Platte auf, der bis zu seinem Tod 2004 weit über 100 LP’s folgten. Wie lautet der Bühnenname des großartigen Künstlers? Der für Sie interessante Buchstabe steht im Vornamen an 1. und im Nachnamen an 4. Stelle. Ein Titel aus seiner langen Karriere heißt: "Swanee River Rock".

R - Ray Charles 

4. Frage
In der vierten Runde geht es um den Titel eines Instrumentalliedes. Na ja, nicht ganz. Es gibt Versionen, in denen die Melodie gepfiffen wird. Das Lied wurde für einen berühmten britisch-amerikanischen Film von 1957 komponiert. Der Film basiert auf einem Roman von Pierre Boulle und der Ort der Handlung ist ein Gefangenenlager in Südostasien. Bei den Oscars wurde der Streifen mit sieben Auszeichnungen bedacht. Einer davon war für die Musik, die Sie in der Sendung hörten. Bekannt damit wurde Mitch Miller mit seinem Orchester. Der Titelsong besteht aus fünf englischen Wörtern und der für Sie wichtige Buchstabe befindet sich im letzten Wort an 1. Stelle.

K - March From The River Kwai

5. Frage
Ein 1964 in Dresden geborener Schauspieler und Musiker, Spross einer Theaterfamilie, spielte direkt nach der Schauspielschule am Deutschen Theater Berlin und machte nach der Wende eine beeindruckende Bühnen- und Filmkarriere. Am populärsten sind wohl seine amüsanten Auftritte in einer Krimireihe, neben einem Kollegen, der wie er Musik im Blut hat. Der gesuchte Künstler weiß seine Bekanntheit auch für sein soziales Engagement zu nutzen und wurde dafür 2011 mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Sein Name besteht aus drei Teilen und Sie notieren aus seinem Nachnamen sowohl den 2. als auch den 7. Buchstaben. Er sang "Ein Hallelujah" aus seinem Album, das den Titel "Die freie Stimme der Schlaflosigkeit" trägt.

IS - Jan Josef Liefers 

6. Frage
Der Musiker, dessen Name in der abschließenden Runde das heutige Rätsel auflösen soll, wurde 1743 in der Toskana geboren und trat bereits im Teenageralter als Cellist auf. Spätestens mit 27 Jahren hatte er sich zu einem der bedeutendsten Instrumentalkomponisten seiner Zeit weiterentwickelt. Genua, Paris, London und schließlich Madrid waren Stationen auf seinem Karriereweg. Selbst Friedrich Wilhelm von Preußen war ein Mäzen des Komponisten, der sich vor allem mit Kammermusik beschäftigt hat. Aus seinem Familiennamen schreiben Sie bitte den 6. Buchstaben auf Ihren Ratezettel. Eines seiner berühmtesten Werke ist das Menuett in A-Dur op.11 No. 5, das Sie in einer Aufnahme des "Großen Streichorchesters unter der Leitung von Hans Carste" hörten.

E - Luigi Boccherini 

Sonntagsrätsel

Auflösung der 2781. AusgabeGesucht wurde: Edison
Porträt des amerikanischen Erfinders Thomas Edison und seines frühen Phonographen im Brady-Studio im April 1878. (imago / Leemage)

Der US-Amerikaner Thomas Alva Edison erfand 1877 den Phonographen – und damit die Schallaufzeichnung. Er war sozusagen ein direkter Konkurrent Emil Berliners – nicht nur bei der Entwicklung von Tonkonserven, sondern auch beim Kohlemikrofon. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur