Seit 14:05 Uhr Rang 1
Samstag, 17.04.2021
 
Seit 14:05 Uhr Rang 1

Sonntagsrätsel | Beitrag vom 31.01.2021

Auflösung der 2793. AusgabeGesucht wurde: Brause

Moderation: Ralf Bei der Kellen

Zwei Flaschen eisgekühlte Biolimonade vor weißem Hintergrund. (picture alliance / Zoonar / Andreas Berheide)
Zwei Flaschen eisgekühlte Biolimonade. (picture alliance / Zoonar / Andreas Berheide)

Brause war früher quasi das Nationalgetränk der Jugend. In manchen Gegenden nennt man fast alle Arten von kohlensäurehaltigen Getränken mit Geschmack so. Die Fassbrause vom Anfang des 20. Jahrhunderts erlebte in letzter Zeit eine kleine Renaissance.

1. Frage
1912 schrieb der Komponist Heitor Villa-Lobos die Klavierminiatur "A historia de Caipirinha", wobei Caipirinha hier so viel bedeutet wie "Bauernmädchen". Caipirinha ist aber auch der Name eines Cocktails, der vor allem aus dem Zuckerrohrschnaps Cachaça besteht. Der ist das Nationalgetränk welches Landes? Kleiner Tipp: Aus ihm stammen auch der Komponist und der Cocktail. Der erste Buchstabe aus dem Namen des Landes ist auch der erste des heute gesuchten Rätselwortes.

B - Brasilien

Abonnieren Sie unseren Kulturnewsletter Weekender. Die wichtigsten Kulturdebatten und Empfehlungen der Woche. Ab jetzt immer freitags per Mail. (@ Deutschlandradio)

2. Frage
In Irland und in Schottland trinkt man Whisk(e)y. Wobei die Iren ihn mit "e" schreiben und die Schotten ohne. Durch das "E" wollten die Iren den Whiskey als den ihren kenntlich machen. In der Sendung zu hören ist das Lied "Rab’s Last Woolen Testament", in dessen Mittelpunkt ein alter Whisk(e)y-Trinker steht. Gesungen und gespielt wird es vom Schotten Robin Williamson und seiner Merry Band. Welches Getreide liefert den Grundstoff für schottischen Whisky? Laut der "Scotch Whisky Regulation" von 2009 gehört es auf jeden Fall in den Whisky ohne "E". Will dieser sich "Single Malt" nennen, darf sogar nur dieses Getreide verwendet werden. Aus seinem Namen notieren Sie bitte den dritten Buchstaben.

R - Gerste

3. Frage
In Japan trinkt man vor allem Bier. Das japanische Nationalgetränk ist allerdings etwas hochprozentiger, es enthält in der Regel zwischen 15 und 20 Volumenprozent Alkohol und wird aus Reis hergestellt. Wie heißt es? Des Rätsels Lösung ist hier der zweite Buchstabe aus dem Namen des Getränks. Musikalisch illustriert wird die Frage in der Sendung von Ryūichi Sakamotos Komposition "Merry Christmas, Mr. Lawrence".

A – Sake

4. Frage
Wesentlich mehr Prozente hat das Nationalgetränk Griechenlands. Durch die Gastfreundschaft in hiesigen griechischen Restaurants dürfte es der einen oder dem anderen in zweifelhafter Erinnerung sein. Wobei man natürlich auch dankend ablehnen kann. Aus dem Namen dieser meistens unter Verwendung von Anis hergestellten Spirituose schreiben Sie bitte den zweiten Buchstaben auf. Zur Frage nach dem griechischen Nationalgetränk zu hören ist in der Sendung die griechische Nationalsängerin Maria Farantouri mit dem Stück "Margaritareina".

U - Ouzo

5. Frage
Getränk Nummer fünf beinhaltet zur Abwechslung mal keinen Alkohol. Die Rede ist von der Ovomaltine bzw. der "Ovaltine", wie sie in den USA genannt wird. In dem Lied von Harry "The Hipster" Gibson aus dem Jahr 1946 ist aber auch sie nicht ohne berauschende Nebenwirkung: "Who Put The Benzedrine in Mrs. Murphy’s Ovaltine"? Der erste Buchstabe aus dem Namen des Landes, in dem die Ovomaltine erfunden wurde und als dessen Nationalgetränk sie gilt, bringt Sie der Lösung einen Schritt näher.

S - Schweiz

6. Frage
Zum Schluss kehren wir noch vor der eigenen Tür. Das hiesige Nationalgetränk ist – da ist sich die Welt einig – Bier. Tatsächlich war Dortmund früher die Stadt mit dem höchsten Bierausstoß Europas, wenn nicht sogar weltweit. Dem Bier des Dorfes nebenan – in diesem Falle Bottrop – widmete Adolf Tegtmeier 1977 eine Lobeshymne. Wie heißt der Schauspieler, der diese Kunstfigur erfand und spielte? Der vorletzte Buchstabe aus seinem Vor- oder seinem Familiennamen ist der letzte des diesmal gesuchten Begriffs.

E – Jürgen von Manger

Wenn Sie mitmachen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an sonntagsraetsel@deutschlandfunkkultur.de oder per Post an Deutschlandfunk Kultur – Sonntagsrätsel – Postfach 10819 Berlin oder senden Sie uns ein Fax an die Nummer: 030 – 8503 29 5608.

Mehr zum Thema

2792. Ausgabe - Unterirdische Welten
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 24.01.2021)

2791. Ausgabe - Was wird aus der Stimme, die man aus der Hand gibt?
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 17.01.2021)

Auflösung der 2790. Ausgabe - Gesucht wurde: Kasino bzw. Casino
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 10.01.2021)

Sonntagsrätsel

2802. AusgabeEin Schlüsselzeuge?
Auf blauem Grund zu sehen ist ein Holzblock, in den eine von Schwärze eingefärbte Druckvorlage für ein Fragezeichen geschnitzt wurde. (picture alliance/ Zoonar /Marek Uliasz)

In der Rätselausgabe zum Ostersonntag geht es diesmal um das naheliegende Thema – Ostern in der Musik. Gesucht wird ein Eigenname mit sechs Buchstaben und zwei Silben.Mehr

Auflösung der 2801. AusgabeGesucht wurde: Assisi
Zeichnung: Franz von Assisi am Berg La Verna 1224 (imago stock&people)

Assisi war der Geburtsort und die Wirkungsstätte des heiligen Franziskus, nach dem San Francisco benannt ist. Heute ist Assisi die italienische Partnerstadt der kalifornischen Metropole, die im Zentrum der Sendung stand. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur