Seit 06:05 Uhr Studio 9
Samstag, 05.12.2020
 
Seit 06:05 Uhr Studio 9

Sonntagsrätsel | Beitrag vom 30.08.2020

Auflösung der 2771. AusgabeGesucht wurde: Sultan

Von Ralf Bei der Kellen

Süleyman I., (1494 –-1566) regierte das Osmanische Reich von 1520 bis zu seinem Tod 1566. Das Bild (1561) zeigt Süleyman I. mit seiner Armee in Nachitschewan 1554. (imago stock&people/WHA United Archives)
Sultan Süleyman I., (1494 –-1566) regierte das Osmanische Reich von 1520 bis zu seinem Tod 1566 (imago stock&people/WHA United Archives)

„Sultan“ ist ein islamischer Herrschertitel. Auch in Casablanca gab es früher einen Sultan. Heute nennen sich arabische Herrscher oft einfach „König“. Die letzten souveränen Staaten, deren Herrscher den Titel „Sultan“ tragen, sind Oman und Brunei.

1. Frage

Den Auftakt macht – natürlich – "As Time Goes By". Das Lied stammt aus dem Jahr 1931 und ist damit 11 Jahre älter als der Film. In der Sendung zu hören ist es in der Interpretation der Sängerin Anita O’Day. Und wie heißt die Figur, die das Lied in dem Film singt? Gespielt wird sie vom Schauspieler Dooley Wilson. Einen Familiennamen hat die Figur nicht, deshalb suchen wir den ersten Buchstaben aus ihrem Vornamen.

SSam 

2. Frage

Die zweite Musik stammt vom Trio Slapp Happy. 1974 nahmen sie das Lied "Casablanca Moon" (bzw. "Acnalbasac Noom") auf. Den Namen "Casa Blanca" erhielt die Stadt von spanischen Händlern, die sich dort Mitte des 19. Jahrhunderts niederließen. Ende des 16. Jahrhunderts hatte bereits eine andere Seemacht die Stadt besetzt und sie "Casa Branca" genannt. Beides bedeutet "Weißes Haus". Und unter wessen Herrschaft hieß Casablanca "Casa Branca"? Aus dem Namen dieser Seefahrernation (oder ihrer Bewohner) soll aufgeschrieben werden: der fünfte Buchstabe.

U - Portugal

3. Frage

Der Film Casablanca wurde 1942 gedreht. Im selben Jahr nahm der französischen Sänger Jean Lumière das Lied "Nuits de Casablanca" auf. Kurz darauf, vom 14. bis zum 24. Januar 1943, trafen sich in der Stadt zwei Staatsmänner zu einer Geheimkonferenz, um das weitere Vorgehen der von ihnen vertretenen Staaten im Zweiten Weltkrieg zu besprechen. Der eine war der US-Präsident Franklin Delano Roosevelt. Und – wer war der andere? Aus dem Familiennamen dieses Staatsmannes notieren Sie bitte: den achten oder den neunten Buchstaben.

L - Churchill 

4. Frage

In dem Film geht es um vor den Nazis geflüchtete Menschen, die in Casablanca darauf warten, in ein anderes Land ausreisen zu können. In dem Film – der komplett in den USA gedreht wurde – wurden diese Charaktere nicht selten von in die USA exilierten Schauspielern verkörpert – zum Beispiel Paul Henreid, Peter Lorre und Conradt Veidt. Im Film kommt auch ein Taschendieb vor. Der Schauspieler dieser Rolle ist in der Sendung mit dem Lied "Ein heißer Kuss, ein süßer Blick" aus dem Jahr 1932 zu hören. Seine letzte große Rolle hatte er 1987 in Wim Wenders' Film "Der Himmel über Berlin". Dafür verlieh man ihm den Europäischen Filmpreis in der Kategorie "Bester Nebendarsteller". Zielführend ist hier der letzte Buchstabe seines Vornamens.

T - Curt Bois

5. Frage

Auch die rumänische Blaskapelle Fanfare Ciocărlia hat ein Stück mit dem Titel mit "Casablanca" in ihrem Repertoire. Ob es etwas mit dem Film zu tun hat, ist nicht bekannt. Die zugehörige Frage zielt auf den Namen des Mannes, den Humphrey Bogart in dem Film spielt. Sein Vorname dürfte vielen noch geläufig sein (nicht zuletzt durch die vielen Kneipen dieses Namens), aber – wie heißt er mit Nachnamen? Der dritte Buchstabe bringt Sie der Lösung einen Schritt näher.

A - Rick Blaine 

6. Frage

Die Sendung endet, wie sie begonnen hat – mit "As Time Goes By". Diesmal ist der Interpret kein geringerer als Bob Dylan. Der Mann besitzt einen Nobelpreis für Literatur UND einen Oscar. Außer ihm ist nur einer einzigen anderen Person diese Ehre zuteilgeworden. Und wie heißt dieser Mann? 1925 erhielt er den Nobelpreis für Literatur, 1939 bekam er einen Oscar für das beste adaptierte Drehbuch für sein Stück "Pygmalion". Der vierte Buchstabe aus dem zweiten Vornamen dieses Iren ist der letzte des diesmal gesuchten Rätselwortes.

N - George Bernard Shaw

Das Sonntagsrätsel-Team erreichen Sie per E-Mail sonntagsraetsel@deutschlandfunkkultur.de oder per Post an Deutschlandfunk Kultur – Sonntagsrätsel – Postfach 10819 Berlin oder Sie schicken ein Fax an die Nummer: 030 – 8503 29 5608.

Mehr zum Thema

2770. Ausgabe: Rätseln Sie mit! - Unfreiwillig auf hoher See?
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 23.08.2020)

Auflösung der 2768. Ausgabe - Gesucht wurde: Kirche
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 09.08.2020)

Auflösung der 2767. Ausgabe - Gesucht wurde: Geysir
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 02.08.2020)

Sonntagsrätsel

Auflösung der 2782. AusgabeGesucht wurde: Kandis
Zucker als brauner Kandiszucker, weißer Kandis, Streuzucker in Päckchen sowie abgepackter Süßstoff, aufgereiht auf einem Tisch (picture alliance/ dpa/ Tobias Hase)

Das Wort Kandis gelangte über das Altindische ins Arabische, von dort ins Lateinische und so schließlich in die deutsche Sprache. Bis die auskristallisierten Zuckerstücke im Ostfriesentee landeten, war es also ein weiter Weg. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur