Seit 19:05 Uhr Konzert
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 19:05 Uhr Konzert
 
 

Religionen / Archiv | Beitrag vom 15.11.2015

Religionen vom 15. November 2015Die Verbindung des Islamischen Staates zu den Kreuzzügen

Moderation: Anne Françoise Weber

Podcast abonnieren
Ein Anhänger des IS mit der Flagge der Miliz (afp)
Ein Anhänger des IS mit der Flagge der Miliz (afp)

In einem Bekennerschreiben verwendet der IS Bilder aus der Zeit der Kreuzzüge. Darüber sprechen wir mit dem Historiker Philippe Buc. Außerdem in der Sendung: Woher der Hass kommt und ein peinlicher Missionsbefehl.

Gegen Babylon und Götzendienst
Der Islamische Staat verwendet in seinem Bekennerschreiben Bilder aus der Zeit der Kreuzzüge
Gespräch mit dem Historiker Philippe Buc


Vieles falsch angelegt
Frankreich hat im Umgang mit dem Islam grundlegende Fehler begangen und damit zur Marginalisierung mancher Muslime beigetragen
Gespräch mit der Islamwissenschaftlerin Schirin Amir-Moazami


EKD-Synode uneins über Judenmission
Von Anne Françoise Weber


Der peinliche Missionsbefehl
Kirsten Dietrich spricht mit dem Missionswissenschaftler Ulrich Dehn


Mehr zum Thema:

Historiker Philippe Buc - "Das Böse gehört zum Monotheismus"
(Deutschlandradio Kultur, Religionen, 08.11.2015)

Stephen Dupont: "Generation AK" - Afghanistan - ein Land im Krieg
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 07.11.2015)

Philippe Buc: "Heiliger Krieg" - Selbst säkulare Gewalt rechtfertigt sich religiös
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 07.11.2015)

Frage des Tages - Mit Youtube-Promis gegen den IS, wie soll das gehen?
(Deutschlandradio Kultur, Kompressor, 18.08.2015)

Profit und Propaganda - Zerstörte Kulturstätten demonstrieren IS-Macht
(Deutschlandfunk, Tag für Tag, 30.06.2015)

Selbstradikalisierung im Netz - Dschihad 2.0
(Deutschlandfunk, Hintergrund, 28.01.2015)

Blutvergießen in Gottes Namen oder Provokation
(Deutschlandfunk, Tag für Tag, 22.07.2013)

Die Tempelritter von Tempelhof
(Deutschlandradio Kultur, Religionen, 21.07.2012)

Religionen

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur