Seit 01:05 Uhr Tonart
 

Montag, 22.01.2018

Nachspiel

Sendung vom 21.01.2018

Klimawandel und BergsteigenWenn die Gletscher schwinden

Bergsteiger auf einem Gletscher, im Hintergrund der Piz Palü. (imago / Imagebroker)

Der Klimawandel wirkt sich in den Alpen doppelt so drastisch aus wie im Flachland. Das Schmelzen der Gletscher ist für Bergsportler ein Gefahr. Hänge geraten ins Rutschen, an Hütten zerbröselt der Untergrund. Der Bergsport muss sich diesen Verhältnissen anpassen.

Der Kieler Windsurfer Leon Jamaer beim "Storm Chase". (Red Bull Storm Chase)

Extremsport beim "Storm Chase"Windsurfen im Sturm

Zum Windsurf-Wettbewerb "Storm Chase" gehören Windgeschwindigkeiten über 90 Stundenkilometer und zehn Meter hohe Wellen. Um dies zu finden, ist der Kieler Windsurfer Leon Jamaer schon um die ganze Welt gereist.

Sendung vom 14.01.2018
Trainer Dieter Löffelmann nach einem verlorenen Spiel mit der Spielerin Dunja Brand von der SG Eintracht Minden. (dpa / picture-alliance)

Trainer Dieter Löffelmann"Handball ist mein Leben"

Eine Mannschaft – das reicht Dieter Löffelmann nicht. Seit mehr als 50 Jahren ist er Trainer und betreut meist mehrere Mannschaften gleichzeitig. Einmal mussten zwei seiner Teams sogar gegeneinander antreten. Außerdem hat Löffelmann den Handball-Gott erfunden.

Sendung vom 07.01.2018Sendung vom 31.12.2017

Dopingbilanz 2017Das Spritzen geht weiter

Ein Tropfen an der Nadel einer Spritze (dpa / picture-alliance / Patrick Seeger)

Als Spitzensportler gewannen sie Medaillen, heute sind sie arbeitsunfähig. Die Opfer des DDR-Doping-Systems kämpfen mitunter noch immer um Entschädigungen. Doch auch heute sei Doping im deutschen Spitzensport verbreitet, sagen Kritiker.

Sendung vom 17.12.2017

Verein für KrebspatientenSchritt für Schritt ins neue Leben wandern

Eine Frau wandert im Siebengebirge (Nordrhein-Westfalen) (imago / JOKER)

Nach einer Krebstherapie hilft regelmäßige Bewegung gegen die Nebenwirkungen der Behandlung. Der Verein "Über den Berg" bietet Krebspatienten genau das: Wanderungen durchs Bergische Land oder den Rhein entlang unter Gleichgesinnten. Für Fortgeschrittene geht es auf den Jakobsweg.

Sendung vom 10.12.2017

Skaten und SurfenBraucht Olympia neue Sportarten?

Ein Skater fliegt auf einer Skate-Anlage in die Luft. (Unsplash/ Kirk Morales)

Das Internationale Olympische Komitee will sich jungen Sportarten öffnen. Deswegen dürfen unter anderem erstmals Skater und Surfer bei den Sommerspielen 2020 antreten. Doch viele Sportler fürchten negative Auswirkungen auf ihre Szene.

Ein gegen den Hannover-Präsidenten Martin Kind gerichtetes Fan-Transparent beim Spiel Hannover 96 gegen Eintracht Frankfurt. (dpa/Peter Steffen)

Hannover 96 unter Martin KindIch will meinen Verein zurück!

Für manche Fans ist Fußball mehr als ein Freizeitvergnügen. Bestimmte Spiele stehen für Lebensphasen, der Heimatverein stiftet auch in der Fremde Identität. Umso schmerzhafter ist es, ihn nicht mehr wiederzuerkennen. Unserem Autor geht es so mit Hannover 96.

Sendung vom 03.12.2017Sendung vom 26.11.2017Sendung vom 19.11.2017

Atemgymnastik Medizin aus Luft

(Imago)

Bewusstes und gesundes Atmen kann ganz unterschiedliche Krankheiten heilen, Atemschulen hatten ihre Blütezeit im Kaiserreich und in der Weimarer Republik. Auch heute könnten viele Patienten davon profitieren - doch die Lehre vom richtigen Atem passt nicht so recht in unser Gesundheitssystem.

Sendung vom 12.11.2017

Diabetes im LeistungssportTrotz Zucker noch im Ring

Enrico Kölling (li.) boxt im Juni 2014 in Schwerin gegen Patrick Bois aus Frankreich (dpa picture alliance / Jens Büttner)

Diabetes - eine Diagnose, die viele Leistungssportler als Karriere-Ende auffassen würden. So dachte auch Enrico Kölling, als bei ihm die Stoffwechselstörung attestiert wurde. Doch der Profi-Boxer nimmt die Herausforderung an - das Comeback gelingt.

Yannic Seidenberg (EHC Red Bull Muenchen) in der Hauptrundenbegegnung der Deutschen Eishockey Liga zwischen dem EHC Red Bull Muenchen und den Iserlohn Roosters am 29.10.2017.  (imago)

Deutsche Eishockey-LigaMit einem Kodex gegen Manipulationen

Manipulationsskandale habe es bei der Deutschen Eishockey-Liga bislang zwar nicht gegeben, sagt Liga-Geschäftsführer Gernot Tripcke. Mit einem "Anti-Manipulations-Code" wolle man nun sicherstellen, dass dies auch so bleibt. Dabei dürfte es auch um den Schutz der Marke gehen.

Sendung vom 05.11.2017
Europa-League-Begegnung zwischen Hertha BSC und Zorya Luhansk am 02.11.2017 im Olympiastadion in Berlin: Herthas Maximilian Mittelstädt und Zoryas Oleksandr Karavaev (l) kämpfen um den Ball. (picture alliance / dpa / Soeren Stache)

Ukrainische Fußball-Fans im ExilDie Ultras von Zorya Luhansk

2:0 besiegte Hertha BSC im Rückspiel der Europa League Zorya Luhansk: Ein ungewöhnlicher Gegner, denn der ukrainische Fußballclub hat das von Separatisten besetzte Gebiet nahe der russischen Grenze verlassen. Auch viele seiner Fans leben jetzt in anderen Teilen des Landes.

Sendung vom 29.10.2017

Fußball und KulturKünstler mit Kick

Die Schauspieler Martin Klemm (l-r), Philipp Oehme und Sonia Abril Romero lesen während des Probenauftaktes im Februar 2017 im Theater der Jungen Welt in Leipzig  (dpa/picture alliance/ Jan Woitas)

Nicht nur in Deutschland prägt der Fußball die Alltagskultur vieler Menschen. Mittlerweile erreicht der Sport auch die sogenannte Hochkultur: auf der Frankfurter Buchmesse, im Leipziger Theater oder in einer Hamburger Galerie und im Berliner Stadtmuseum.

Seite 1/47
Januar 2018
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Sendung

28.01.2018, 17:30 Uhr Nachspiel
Das Sportmagazin

Zeitfragen

Gedankenlesen mit NeurowissenschaftFenster zum Hirn
Computergrafik des menschlichen Gehirns von der Seite. (imago/Science Photo Library)

Gedanken lesen und elektronisch manipulieren? Klingt nach Science Fiction, aber Wissenschaftler und Startups im Silicon Valley arbeiten an der Realisierung. Ein Glasfenster im Hirn soll die Steuerung und Messung der Gedanken ermöglichen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur