Seit 17:05 Uhr Studio 9 kompakt
 

Sonntag, 19.11.2017

Länderreport | Beitrag vom 14.09.2017

Kunst und FleischsalatAus dem Leben einer gescheiterten Künstlerin

Von Eleonora Pauli

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein Tagebuch mit Blumen auf rustikalem Untergrund. (Imago / Chromorange)
Liebes Tagebuch! (Imago / Chromorange)

Von der Kindheit an versucht sich Eleonora Pauli immer wieder als Künstlerin und stolpert von einer Pleite ins Tacheles, durch einen Malkurs und landet bei Mahlen nach Zahlen.

Ein Kalendereintrag meiner Mutter. Ich bin fünf Jahre alt und seit dem Ausflug will ich Ballerina werden! Fortan renne ich also - moppelig und dramatisch gestikulierend - zu tosender Musik der deutschen Grammophon durchs elterliche Wohnzimmer. Bis ich, wie alle Mädchen aus dem elterngeführten Bio-Kresse-Hagebuttentee-Kinderladen im Grunewald, zum Unterricht darf. Kunst-Fail Nummer eins: "Gewalt ist keine Lösung."

12.5.1993. Liebes Tagebuch. Ballerinamädchen sind doof. Eine war sehr hochnäsig deshalb habe ich ihr an den Haaren gezogen. Jetzt darf nicht mehr hin. Mama hat mein neues weißes Glitzer-Tüh-Tüh in den Laden zurückgebracht. Ich hasse Mama. Und ich hasse Ballett ...

Mehr zum Thema

Deutschland - Auf der Suche nach Gastfreundschaft
(Deutschlandfunk Kultur, Länderreport, 25.07.2017)

Breitband-Ausbau in Sachsen-Anhalt - Wenn das "schnelle" Internet auf sich warten lässt
(Deutschlandfunk Kultur, Länderreport, 03.07.2017)

Überfüllte Busse oder zu Fuß - Der harte Weg zur KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen
(Deutschlandfunk Kultur, Länderreport, 08.06.2017)

Länderreport

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur