Seit 02:00 Uhr Nachrichten

Donnerstag, 22.02.2018
 
Seit 02:00 Uhr Nachrichten

Im Gespräch | Beitrag vom 20.01.2018

Kinderärztin Karella EaswaranGelassene Eltern, gesunde Kinder – Ratschläge einer Ärztin

Moderation: Matthias Hanselmann

Beitrag hören Podcast abonnieren
Kinderarztpraxis in Berlin (picture alliance/dpa/Foto: Britta Pedersen)
Eine Kinderarztpraxis in Berlin. (picture alliance/dpa/Foto: Britta Pedersen)

"Mein Sohn schreit so viel", "Meine Tochter isst zu wenig" oder "Warum läuft mein Kind noch nicht?" – Diese Sorgen von Eltern kennt die Kölner Kinderärztin Karella Easwaran nur zu gut und hat dazu ein Buch geschrieben.

Seit mehr als 20 Jahren betreibt Karella Easwaran in Köln eine Praxis für Kinder- und Jugendmedizin. Immer häufiger beobachtet sie, dass sich die Eltern zu viel und oft auch grundlos Sorgen machen, dass der Stress der Eltern meist schwerwiegender ist, als die Krankheit des Kindes. Die Folge: "Das Kind spürt die Sorgen der Eltern, das sorgt für zusätzlichen Stress und behindert die Genesung des Kindes."

Aus dieser Erfahrung heraus hat die Medizinerin ein Buch geschrieben: "Das Geheimnis gesunder Kinder. Was Eltern tun und lassen können".

Die Methoden aus der "Mind-Body-Medizin"

Die aus Äthiopien stammende Ärztin möchte Eltern die Angst nehmen, etwas falsch zu machen und ihnen helfen, gelassener zu werden – für sich und ihre Kinder. Dazu nutzt sie auch Methoden aus der "Mind-Body-Medizin", bei der es um das Zusammenspiel von Geist, Seele und Körper geht.

Ihr Ziel: "Meine Aufgabe ist, die Elternsorgen zu entsorgen. Meine Praxis ist so etwas wie eine Müllhalde."

Ihre Überzeugung: "Wenn wir Ärztinnen und Ärzte es schaffen, die Sorgen und den Stress der Eltern zu reduzieren, erreichen wir weitaus mehr, als wenn wir nur Diagnosen stellen, Medikamente verschreiben, chirurgische Eingriffe durchführen oder Therapien empfehlen."

Ihr Rat an die Eltern: "Seien Sie glücklich und gesund, indem Sie versuchen, Ihre eigenen Gedanken zu erziehen und nicht nur das Verhalten Ihrer Kinder."

Gelassene Eltern, gesunde Kinder – Ratschläge einer Ärztin

Darüber diskutiert Matthias Hanselmann am Sonnabend, 20. Januar, von 9.05 Uhr bis 11.00 Uhr mit Karella Easwaran.

Hörerinnen und Hörer können sich beteiligen und Fragen stellen unter der Telefonnummer 0800 2254 2254, per E-Mail unter gespraech@deutschlandfunkkultur.de – sowie auf Facebook und Twitter.
Informationen im Internet: www.kinderarzt-easwaran.de

Literaturhinweis:
Karella Easwaran: "Das Geheimnis gesunder Kinder: Was Eltern tun und lassen können", KiWi-Taschenbuch, 2018

Mehr zum Thema

Studie zur Kindergesundheit in Deutschland - Der soziale Stand ist entscheidend
(Deutschlandfunk, Sprechstunde, 16.02.2016)

Kindergesundheit - Bewegung fördert Knochenentwicklung bei Kindern
(Deutschlandfunk, Sprechstunde, 05.01.2016)

Neue Bücher aus der Wissenschaft - Kindergesundheit boomt auf der Buchmesse
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 12.03.2015)

Im Gespräch

Benedict NeuenfelsDer die Bilder macht
Der Kameramann Benedict Neuenfels, Preisträger Kamera Kinospielfilm für «Das Wochenende», posiert am 22.06.2013 bei der Verleihung des Deutschen Kamerapreis 2013 in Köln. (picture alliance / dpa / Horst Galuschka)

Die Bezeichnung Kameramann lehnt er ab: Benedict Neuenfels versteht sich eher als Autor, der entscheidend an der Dramaturgie eines Films mitwirkt. Ein Ergebnis seiner Arbeit als Bildgestalter ist aktuell mit dem Fluchtdrama "Styx" von Wolfgang Fischer auf der Berlinale zu sehen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur