Seit 18:30 Uhr Weltzeit
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 18:30 Uhr Weltzeit
 
 

Im Gespräch

Sendung am 21.09.2017 um 09:05 UhrSendung vom 20.09.2017
Die Autorin Hazel Rosenstrauch (Czernin Verlag / Katharina Roßboth-Fröschl)

Sozialwissenschaftlerin Hazel RosenstrauchLust am Widerspruch

Hazel Rosenstrauch ist Sozialwissenschaftlerin, vor allem aber ist sie Autorin. Ihr großes Interesse liegt in den Jahren um 1800. Die Entstehung des modernen Buchmarkts habe es ihr angetan. Wissenvermittlung, Disput und Auseinandersetzung nennt sie als ihr wichtigen Themen.

Sendung vom 19.09.2017Sendung vom 18.09.2017Sendung vom 16.09.2017Sendung vom 15.09.2017Sendung vom 14.09.2017Sendung vom 13.09.2017Sendung vom 12.09.2017
(privat)

Komponist Samuel AdlerKeine Angst vor Neuer Musik

Durch glückliche Fügung entkamen Samuel Adler und seine Familie den Nazis. Im Exil in New York studierte er Komposition bei Paul Hindemith. Als Soldat der US-amerikanischen Armee kehrte er nach Mannheim zurück und gründete dort ein Armee-Orchester.

Sendung vom 11.09.2017
(picture alliance / dpa / Dedi Sinuhaji)

"Orang-Utan-Akademie"Affen fit für die Wildnis machen

Es ist ein schmaler Grat, auf dem die Primatenforscherin Signe Preuschoft wandelt: Wie viel Nähe darf man einem verwaisten Orang-Utan-Kind geben, wenn es gleichzeitig lernen soll, in der freien Wildbahn zurecht zu kommen?

Sendung vom 09.09.2017Sendung vom 08.09.2017
Der türkischstämmige Psychologe Kazım Erdoğan vom Verein "Aufbruch Neukölln" (picture-alliance / dpa / Florian Kleinschmidt)

Zusammenleben in DeutschlandDer "Süpermann" von Neukölln

Er betreibt seit zehn Jahren die erste Selbsthilfegruppe für türkischstämmige Männer in Berlin-Neukölln und kämpft unermüdlich auch aus dem Ruhestand für die Bewohner seines Viertels. Nun erscheint ein Buch über den Psychologen und Sozialarbeiter Kazım Erdoğan.

Sendung vom 07.09.2017Sendung vom 06.09.2017
Kaspar König (dpa/picture-alliance/Friso Gentsch)

Kurator Kasper König"Eine Skulptur ist das, was im Wege steht"

Kasper König hat keinen Schulabschluss. Trotzdem machte er eine Karriere als internationaler Kurator. Später leitete er unter anderem das Museum Ludwig in Köln. Uns verrät der 73-Jährige, was ihn an Museen begeistert und warum er Skulpturen für so wichtig hält.

Sendung vom 05.09.2017Sendung vom 04.09.2017
Sir John Eliot Gardiner, Präsident der Stiftung Bach-Archiv Leipzig, sitzt am 13.06.2014 bei einer Pressekonferenz vor einem Porträt des Komponisten Johann Sebastian Bach. Vom 13. bis 22. Juni 2014 findet das Bachfest Leipzig statt, das diesmal das Werk des zweitältesten Bach-Sohnes, Carl Philipp Emanuel Bach in den Mittelpunkt rückt. Bei rund 110 Veranstaltungen werden insgesamt etwa 70.000 Besucher erwartet. Foto: Sebastain Willnow/dpa  (picture alliance / dpa / Sebastian Willnow)

Dirigent Sir John Eliot GardinerMeisterdirigent mit grünem Daumen

Sir John Eliot Gardiner gilt nicht nur als einer der herausragenden Dirigenten unserer Zeit, sondern auch als der Monteverdi-Spezialist. Erst gründete er den bis heute bestehenden Monteverdi-Choir, dann das Monteverdi Orchestra. Jetzt dirigiert er beim Musikfest Berlin drei Monteverdi-Opern.

Sendung vom 02.09.2017
Demonstration des Bündnisses "Reichtum umverteilen" in Berlin. (dpa / picture alliance / Bernd von Jutrczenka)

Soziale Gerechtigkeit Wie ungerecht geht es in Deutschland zu?

Vor allem jetzt im Wahlkampf steht sie wieder hoch im Kurs: die soziale Gerechtigkeit. Das Schlagwort wird oft von Politikern bemüht, doch ein Blick auf die Lebensrealität vieler Menschen zeigt, dass es einigermaßen ungerecht in Deutschland zugeht.

Sendung vom 01.09.2017Sendung vom 31.08.2017Sendung vom 30.08.2017
Jörg Asmussen (Deutschlandradio – Laura Lucas)

Volkswirt Jörg AsmussenStrippenzieher in der Finanzkrise

Vier Bundesfinanzminister setzten auf seine Kenntnisse und Kontakte: Staatssekretär Jörg Asmussen musste sich in der Finanz- und dann der europäischen Staatsschuldenkrise als Manager bewähren. Später führte er einen Karriereknick herbei und befand sich plötzlich im - vorübergehenden - Ruhestand.

Sendung vom 29.08.2017Sendung vom 28.08.2017
Der schwedische Jazzmusiker Nils Landgren steht mit seinem Markenzeichen, der roten Posaune, auf der Dachterasse von Deutschlandfunk Kultur. (Deutschlandradio – Laura Lucas)

Jazz-Musiker Nils LandgrenDer Mann mit der roten Posaune

Er zählt zu den erfolgreichsten europäischen Jazzmusikern: der schwedische Posaunist Nils Landgren. Außerdem ist er einer der Stars der Konzertreihe "Young Euro Classic" in Berlin. Dass sein Instrument rot ist, hat auch mit Fußball zu tun.

Sendung vom 26.08.2017
Seit fast zehn Jahren ist die Politikwissenschaftlerin Diana Kinnert CDU-Mitglied.  (dpa / Horst Galuschka )

Politisches Engagement heute Politik ja, aber Parteien…?

Mit Stammtischen können Parteien keine Jugendlichen für sich gewinnen. Da sind sich die 26-jährige Diana Kinnert von der CDU und die Campact-Campaignerin Linda Neddermann einig. Aber wie dann? Sind Parteien überhaupt noch für politisch engagierte Jugendliche zeitgemäß?

Sendung vom 25.08.2017Sendung vom 24.08.2017
Seite 1/59
September 2017
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Verwandte Links

Kompressor

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur