Vorgezogener Kohleausstieg

    Spaltung im Mitteldeutschen Revier

    08:57 Minuten
    Im Vordergrund steht ein Bagger zum Abbau von Kohle. Weiter hinten sind rauchende Schlote und ein Kohlekraftwerk.
    Der Kohleabbau im Mitteldeutschen Revier wird bald der Vergangenheit angehören. © imago / Rainer Weisflog
    Thi Quynh Anh Tran · 02. Dezember 2021, 13:34 Uhr
    Audio herunterladen
    "Idealerweise" soll der Kohleausstieg auf 2030 vorgezogen werden. Im Fördergebiet zwischen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, dem sogenannten Mitteldeutschen Revier, erzeugt das Gewinner und Verlierer.