Donnerstag, 28.10.2021
 

Zeitfragen

Sendung vom 06.07.2016

Jenseits vom BallermannPauschalurlaub heute und morgen

Der Strand von Es Portixol und die Kathedrale der Heiligen Maria in Palma de Mallorca auf Mallorca (Spanien). (picture alliance / dpa / Jens Kalaene)

Bettenburgen, Putzfraueninsel und Teutonengrill: Im digitalen Zeitalter, in dem jeder Kunde seine Traumreise selbst zusammenklicken kann, sollte das doch reichlich überholt sein. Die Nachfrage nach Pauschalreisen ist trotzdem noch immer ungebrochen.

Ein Mann trägt die Datenbrille Oculus Rift (picture alliance / dpa / Sergey Galyonkin)

Virtuelles ReisenDer Programmierer als Reiseführer

Wer verreisen möchte, nimmt üblicherweise ein Flugzeug oder fährt mit dem Zug oder der Bahn. Das wird bald vielleicht nicht mehr nötig sein: Dann genügt es, eine Virtual-Reality-Brille aufzusetzen. Azadê Peşmen hat es ausprobiert.

Der deutsche Philosoph Immanuel Kant ("Kritik der reinen Vernunft") in einem Stich von Johann Leonhard Raab nach einem Gemälde von Gottlieb Döbler aus dem Jahr 1781. (dpa / picture alliance / Bertelsmann Lexikon Verlag)

Stubenhocker aus ÜberzeugungBerühmte Reisemuffel

Obwohl Reisen seit der Aufklärung zum Pflichtprogramm des Bildungsbürgers gehört, gelang es unverbesserlichen Stubenhockern immer wieder, sich dieser Pflicht zu entziehen: Immanuel Kant etwa oder Deutschlands größtem Reiseschriftsteller, Karl May.

Juli 2016
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Studio 9

Tessa GansererTrans im Bundestag
Tessa Ganserer blickt vor einer Wahlkampftribüne freundlich in die Kamera (Imago/Future Image/D. Anoraganingrum)

Mit Tessa Ganserer und Nyke Slawik sitzen erstmals transgeschlechtliche Abgeordnete im Bundestag. Die Behörden hinken hinterher: Eine Transidentität bestätigen zu lassen, ist immer noch ein Kraftakt. An Ganserers Optimismus ändert das nichts.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur