Seit 11:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 24.07.2019
 
Seit 11:05 Uhr Tonart

Zeitfragen

Sendung vom 08.04.2019

Altlast DhünnaueBayers giftiges Erbe

Nordrhein-Westfalen, Leverkusen: Eine Einhausung steht über einer Baustelle der Autobahn A1. Hier sollen unter Unterdruck Grabungsarbeiten in der Altlast Dhünnaue erfolgen. (Aufnahme mit einer Drohne) Foto: Henning Kaiser/dpa (picture alliance/Henning Kaiser/dpa)

Eine neue Rheinbrücke soll die marode Leverkusener Brücke ersetzen. Gebaut werden soll die Trasse auf der Dhünnaue, wo der Bayer-Konzern jahrzehntelang hochgiftige Abfälle entsorgte. Wie gefährlich ist das für Mensch und Umwelt?

Die von der Deutschen Lufthansa eingesetzte Maschine auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof. Mit 377 km/h war die He 70 "Blitz" im Jahr 1932 das schnellste Verkehrsflugzeug der Welt. (dpa picture alliance )

History MarketingGeschichte als Auftragsarbeit

Immer mehr Unternehmen beauftragen Geschichtsagenturen damit, ihre Firmengeschichte zu dokumentieren. Veröffentlicht wird allerdings nur, was den Auftraggebern passt. Das wirft Fragen auf: nach der Unabhängigkeit und Objektivität von Geschichtsschreibung.

April 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Studio 9

Die Alaska RailroadElche, Adler und Gletscher
Ein Zug der Alaska Railroad Gesellschaft fährt zwischen Waldausläufern und Wasser durch die Landschaft. (Thomas Spang)

187 Kilometer fährt die Alaska Railroad auf ihrer südlichen Strecke von Anchorage nach Seward. Diese Bahnverbindung durch die Wildnis ist atemberaubend – sie führt hinauf ins ewige Eis. Doch der Klimawandel macht den Wartungstrupps Probleme.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur