Seit 05:05 Uhr Aus den Archiven

Samstag, 20.07.2019
 
Seit 05:05 Uhr Aus den Archiven

Zeitfragen

Sendung vom 18.07.2019

Mission RückkehrDer neue Wettlauf zum Mond

Eine künstlerische Darstellung zeigt eine Basis auf der unwirtlichen Mondoberfläche, im Hintergrund am Himmel ist die Erde zu sehen. (imago images / StockTrek Images / Marc Ward)

Aus politischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Gründen: 50 Jahre nach der Apollo-11-Mission ist der Mond wieder 'in'. Ob der 13. Mensch, der ihn betreten wird, aus China, Indien, Europa oder erneut aus den USA kommen wird, ist völlig offen.

Sendung vom 17.07.2019Sendung vom 16.07.2019Sendung vom 15.07.2019
Blick in die Luziengasse in Überlingen (imago images / bodenseebilder.de)

Cittàslow ÜberlingenDer Erfolg der Langsamkeit

Die Cittàslow-Idee entstand vor 20 Jahren in Italien: Inzwischen ist die Bewegung längst in Deutschland angekommen. Überlingen am Bodensee ist eine der Städte, die sich der Nachhaltigkeit und Verbesserung der Lebensqualität verpflichtet haben.

Sendung vom 12.07.2019Sendung vom 11.07.2019

Rätselhaftes NachtlebenTraumwissen und Traumkulturen

Das Bild "Queen Mab" von Johann Heinrich Füssli (1814) zeigt eine Schlafende umschwebt von Tänzerinnen. (picture alliance / dpa / akg / André Held)

Menschen können fliegen, durch Mauern gehen, mit Tieren sprechen: Wenn wir träumen, tauchen wir in eine Welt mit eigenen Gesetzen ein. Neben Psychologen und Neurobiologen beschäftigen sich zunehmend auch Kulturwissenschaftler mit unseren Traumwelten.

Weinendes Auge (Unsplash / Aliyah Jamous)

Forscher komponieren mit ProteinenDer Klang von Tränen

Wissenschaftler am Massachusetts Institute of Technology verwandeln Proteine und ihre Bausteine in Musik, beispielsweise den Klang von Lysozym, das in Tränen vorkommt. Aber die Forscher können auch neue künstliche Eiweißmoleküle buchstäblich komponieren.

Sendung vom 10.07.2019Sendung vom 09.07.2019

Wie Werbung wirktDie Vermessung der Aufmerksamkeit

Zwei Werbetafeln an einer Bahnstation (imago images / Sven Ellger)

Was bleibt beim Verbraucher hängen, wenn ihn täglich Tausende Werbebotschaften erreichen? Und wann veranlasst ihn das auch wirklich zum Kauf? Ein Besuch bei Wissenschaftlern und Werbetreibenden - und ein Selbstversuch.

Sendung vom 08.07.2019

TelefonseelsorgeWas Zuhören leisten kann

Silhouette eines Mannes der auf seinem Telefon eine Nummer wählt. (Unsplash / Warren Wong)

Sich bei Depressionen und Suizidgedanken Freunden oder der Familie anzuvertrauen, ist oft schwer. Bei der Berliner Telefonseelsorge sitzen ausgebildete Ehrenamtliche am Telefon, sind jederzeit erreichbar und tun vor allem eins: zuhören.

Sendung vom 05.07.2019Sendung vom 04.07.2019

Eine persönliche SpurensucheWie Väter ihre Töchter prägen

Vater und Tochter sitzen in den Bergen, die Tochter schmiegt sich an ihren Vater und nuckelt am Daumen. (privat)

Mein Vater hat mich sehr geprägt, sagt unsere Autorin Anke Schaefer. Sie fühlte sich geborgen, er unternahm viel mit ihr – der perfekte Vater. Eigentlich. Denn irgendwann wurde klar: So ideal wie sie dachte, war er nicht. Und das hatte Folgen.

Seite 1/140
Juli 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Studio 9

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur