Zauberkünstler Hans Klok

Der schnellste Magier der Welt

Moderation: Ulrike Timm · 08.12.2017
Der Niederländer Hans Klok gilt als der meist kopierte Magier der Welt. Seine Shows versetzen viele Zuschauer immer wieder in Staunen. Uns erzählt er, wie er dafür trainiert, welche Gefahren die Tricks bergen - und welche Rolle seine Familie für ihn spielt.
Szenen des Horrors, gefährliche Akrobatik, rasante Schnelligkeit. Die Shows des niederländischen Magiers Hans Klok sind atemberaubend.
"Wir machen die Riesenguillotine, mein Kopf unter einer Riesenguillotine, und dann das sieht gefährlicher aus, aber ist auch gefährlich. Da muss man richtig konzentriert sein. Ja, viele Tricks sind gefährlich, aber ich bin jemand, der die Gefahr auch sucht. Ich finde das auch toll und das Publikum möchte das auch gern sehen."

Berufswunsch Zauberer

Mit einem harmlosen Zauberkasten, den ihm sein Großvater zum 10. Geburtstag schenkte, hat die Karriere des heute 48-Jährigen angefangen. Von da an wollte er nichts anderes werden als Zauberer. Nie wieder hat er eine Sache so leidenschaftlich betrieben wie das Erzeugen der Illusion, der Magie vor großem und kleinem Publikum. Gerade letzteres liegt ihm besonders am Herzen:
"Ich unterstütze Kinder, die an Krebs erkrankt sind und mache kleine Tricks am Bett. Nächstes Jahr fahren wir in ein Krankenhaus in Amsterdam, das ist speziell für Kinder mit Krebs, und da mache ich eine richtige Show. Für Kinder bin ich Harry Potter und für ein Kind, auch wenn ich etwas Kleines mache, ist es ein Wunder. Ich versuche, auch den Kindern etwas zu zeigen, dann können sie auch die Doktoren bezaubern."

"Die besten Magier in Asien sind Frauen"

Zaubern gilt im europäischen Raum als eher männliche Domäne. Hans Klok hat eine Vermutung warum:
"Das hat zu tun mit der Hexerei, die vor 500 Jahren war und es gab Hexenverbrennung. Darum haben Frauen etwas gegen Magie in Europa. Ich muss sagen, die besten Magier in Asien sind Frauen, da ist es sehr populär. Er gibt mehr weibliche Magierinnen in Asien, Korea, Japan, die sind super gut. Aber die Hexerei war nicht da. Das war nur in Europa so groß. Riesig in Deutschland. Riesig in Holland."

"Donald Trump verschwinden lassen"

Hans Klok ist heute weit über die niederländische Grenze bekannt für seine athletisch-akrobatischen Shows. Die Hallen, die er füllt, werden immer größer, seine Fernsehshows immer populärer. Er gilt als der schnellste und meist kopierte Magier der Welt. Der Weg zum Erfolg war nicht ohne Hindernisse – ohne die Unterstützung seiner Familie, seines Teams und der Menschen, die ihn liebten, wäre das nicht möglich gewesen, sagt er. Und was würde er zaubern, wenn er wirklich magische Kräfte hätte?
"Na ich würde anfangen, Donald Trump verschwinden zu lassen, weil ich das so unglaublich finde, dass wir einen Präsidenten haben in Amerika wie ihn. Und ich würde zaubern, dass alle Krankheiten wie Krebs und dass es alles verschwindet und kein Hunger mehr in der Welt ist."
Mehr zum Thema