Seit 01:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 21.10.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Weltzeit

Sendung vom 27.05.2013

Begeisterung sieht anders aus

EU-Beitritt von Kroatien - eine Bündelung von Tourismus, Kriegsvergangenheit und Hoffnung (picture alliance / dpa)

Bald wird Kroatien, das Land entlang der Adriaküste mit knapp 4,5 Millionen Einwohnern, der 28. EU-Mitgliedsstaat. Zehn Jahre haben die Menschen auf diesen Tag hingearbeitet, haben ihr Wirtschafts- und Rechtssystem auf den Kopf gestellt. Jetzt, wo es endlich soweit ist, gibt es Zweifel - in der EU und bei den Kroaten selbst.

Bulgariens Hauptstadt Sofia, Blick auf den Zar Osvoboditel Boulevard (picture alliance / dpa Foto: Marco Cristofori)

Traum und Alptraum in Bulgarien

Etwa 1,2 Millionen Bulgaren haben seit der politischen Wende ihr Heimatland verlassen - auf der Suche einem besseren Leben. Und obwohl Bulgarien immer noch das ärmste EU-Mitglied ist, kommen immer mehr gut ausgebildete Menschen zurück. Seit dem EU-Beitritt 2007 fast eine halbe Million. Andere sehen ihre Zukunft weiterhin nur im Ausland.

April 2013
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Die Reportage

Leben im WohnwagenLetzte Rettung Campingplatz
Mehrer Wohnmobile stehen bei Herbstwetter auf einem Campingplatz. (Deutschlandradio / Lena Gilhaus)

Immer mehr Menschen können sich die hohen Mieten nicht mehr leisten und ziehen auf den Campingplatz. Erlaubt ist das in der Regel nicht. Manche Platzbetreiber drücken trotzdem ein Auge zu und nehmen Menschen in Not auf. Aber nur so lange nichts passiert.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur