Seit 05:05 Uhr Studio 9
Donnerstag, 29.10.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Chormusik | Beitrag vom 29.07.2020

Weltweite Chor-Gemeinschaft trotz Corona„Bach - we are family“

Von Claus Fischer

In einem historischen Hof mit grozügiger Eingangspassage steht die weiße Büste Johann Sebastian Bachs mit der typischen barocken Locken-Perrücke. (imago images / epd)
Gegenüber der Thomaskirche erwartet das Bach-Museum seine Gäste. (imago images / epd)

Ihre Reisen zum Bachfest 2020 mussten ausfallen. Stattdessen haben Bach-Chöre aus aller Welt nun musikalische Botschaften nach Leipzig geschickt.

Es hätte ein weltweit bislang einmaliges Musikereignis werden sollen: 50 Bach-Chöre und Bach-Vereine aus aller Welt wären zum Bachfest 2020 nach Leipzig gereist und hätten in der Thomaskirche vor Bachs Grab seinen kompletten Choralkantatenjahrgang aufgeführt.

Die Corona-Pandemie hat das Ganze leider unmöglich gemacht. Aber die Idee von Bachfest-Intendant Michael Maul ist damit nicht verloren. Sei scheint noch lebendiger umgesetzt worden, denn alle beteiligten Chöre sind inzwischen virtuell vernetzt und haben musikalische Botschaften nach Leipzig geschickt. Claus Fischer war in der virtuellen, weltweiten Bach-Familie unterwegs.

Mehr zum Thema

Sehnsucht nach Gesang - Corona und die Chöre - eine Zwischenbilanz
(Deutschlandfunk Kultur, Tonart, 24.06.2020)

Technik für Chöre - Sicher singen mit Abluftanlage
(Deutschlandfunk, Musikjournal, 08.06.2020)

Singen in Zeiten von Corona - Wie Chöre mit der Krise umgehen
(Deutschlandfunk Kultur, Chormusik, 29.04.2020)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur