Sozialunternehmen innatura

    200.000 Flaschen Shampoo waren die Initialzündung

    09:05 Minuten
    Auf dem Foto vom Ikea-Einrichtungshaus in Kaarst sind im Vordergrund Infoterminals zu sehen, im Hintergrund ein Hochlager voller Kartons und Verpackungen.
    Otto-Normal-Verbraucher kennt Hochlager von Ikea. Auch das Sozialunternehmen innatura nutzt diese Lagerform zur effizienten Verteilung: Es ist schließlich auf große Mengen spezialisiert. © picture alliance / Norbert Schmidt
    Juliane Kronen im Gespräch mit Ute Welty · 17. September 2022, 07:40 Uhr
    Audio herunterladen
    Juliane Kronen hat das Sozialunternehmen innatura gegründet, das Sachspenden in großer Menge von Unternehmen für soziale Zwecke vermittelt. Wenn die Ampel-Regierung das Steuergesetz wie vereinbart ändert, wird es für alle Beteiligten noch leichter.