Seit 00:05 Uhr Das Podcastmagazin
Montag, 25.10.2021
 
Seit 00:05 Uhr Das Podcastmagazin

Interview / Archiv | Beitrag vom 24.12.2020

WeihnachtenNicht nur das Fest der Kernfamilie

Thomas Hauschild im Gespräch mit Stephan Karkowsky

Zu sehen ist ein Ausschnitt aus einer neapolitanischen Weihnachtskrippe. Die Figuren sind von Hand modelliert und farbig bemalt. Das Jesuskind liegt nackt auf Stroh, Maria und Josef sind mit üppigen Gewändern ausgestattet. Maria trägt ein langes rosafarbenes Kleid und darunter eine Rüschenbluse, über dem Haar einen Schal. (Abaca)
Es gebe keine typische Art, Weihnachten zu feiern, sagt der Ethnologe Thomas Hauschild. (Abaca)

Die europäische und nordamerikanische Weihnacht fuße auf viel älteren Wurzeln als dem Christentum, sagt der Ethnologe Thomas Hauschild. Neben Einkehr und Besinnung habe es immer auch Feiern, Umzüge oder Festbankette gegeben.

Einkehr und Besinnung auf der einen Seite, Umzüge, große Feiern und Festbankette auf der anderen: Das Weihnachtsfest habe auch in Europa unterschiedliche Facetten, betont der Ethnologe Thomas Hauschild, Autor des 2012 erschienenen Buchs "Weihnachtsmann: Die wahre Geschichte".

Abonnieren Sie unseren Kulturnewsletter Weekender. Die wichtigsten Kulturdebatten und Empfehlungen der Woche. Ab jetzt immer freitags per Mail. (@ Deutschlandradio)

"Weihnachten ist ein Fest, das eine kulturelle Evolution hat. Viele Details kennen wir nicht", sagt er in unserem Programm. Über Literatur, Fotografie und Aussagen von Menschen lasse sich die Gestalt des Festes aber teilweise rekonstruieren.

Kein typisches Weihnachtsfest

Die europäische und nordamerikanische Weihnacht fuße auf viel älteren Wurzeln als nur dem Christentum, sei aber auch vom Christentum stark beeinflusst. Es sei immer sowohl ein extrovertiertes als auch ein introvertiertes Fest gewesen.

Es gebe keine typische Art, Weihnachten zu feiern. "Weihnachten ist ein Fest, das eine kulturelle Evolution hat", so Hauschild. Viele Details seien bis heute nicht einmal bekannt.

(huc)

Mehr zum Thema

Weihnachten vor 250 Jahren - Kantaten von Telemann
(Deutschlandfunk, Musik-Panorama, 25.12.2020)

Weihnachten im Lockdown - Bitte keine erziehlichen Besinnungsbefehle!
(Deutschlandfunk Kultur, Politisches Feuilleton, 24.12.2020)

Gottesdienste an Weihnachten - "Frei von Risiken ist im Leben wirklich nichts"
(Deutschlandfunk, Interview, 23.12.2020)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Interview

Saudi-ArabienKlimafreundlicher mit Ölförderung?
Ein saudischer Mann schaut durch ein Flugzeugfenster, durch das eine Ölraffinerie zu sehen ist. (AFP / Giuseppe Cacace)

Saudi-Arabien verdient viel Geld mit dem Erdölexport. Dennoch will es unabhängiger vom Öl werden. Eine Wende in der Klimapolitik? Es gehe eher um wirtschaftliche und politische Motive, sagt der Energie-Experte Tobias Zumbrägel von der NGO Carpo.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur