Ozeanografie

    Was Quietscheentchen Wissenschaftlern über Meeresströmungen verraten

    06:59 Minuten
    Mehrere gelbe Quietscheentchen aus Plastik stehen in einer Reihe.
    Am 10. Januar 1992 verlor ein Containerschiff 29.000 Quietscheentchen im Nordpazifik. Für die Meeresforschung war das ein großes Glück. © picture alliance / Zoonar / Sanga Park
    Wolff, Jörg-Olaf · 10. Januar 2022, 08:09 Uhr
    Audio herunterladen
    Durch einen Unfall mit einem Schiffscontainer gerieten vor 30 Jahren Zehntausende Plastikentchen ins Meer. Die Wissenschaft hat durch sie viel über Meeresströmungen gelernt.