Perspektive mit Omikron

    "Wir sollten in Habachtstellung bleiben"

    06:13 Minuten
    Medizinisches Fachpersonal in Schutzanzügen kümmert sich um einen Patienten, der auf einer Trage zu einem Notfallfahrzeug gebracht wird.
    In Deutschland gebe es weiter zu viele Ungeimpfte, sagt Timo Ulrichs. Omikron einfach laufen zu lassen, sei deshalb nicht angebracht. © imago/imagebroker/Oskar Eyb
    Ulrichs, Timo · 24. Januar 2022, 07:08 Uhr
    Audio herunterladen
    Im Umgang mit Omikron plädiert der Infektionsepidemiologe Timo Ulrichs weiter für Vorsicht. Angesichts steil wachsender Zahlen müsse man das Gesundheitswesen vor dem Kollaps bewahren. Ungeimpfte dürften nicht alle auf einmal in Kliniken kommen.