Seit 10:05 Uhr Lesart

Montag, 18.11.2019
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Vollbild

14.09.2019

Kinokolumne Top 5Die besten Filme mit Sylvester Stallone

Der Schauspieler Sylvester Stallone sitzt in einem schwarzen Anzug vor einer Wand auf der "Rambo" geschrieben steht. (Picture Alliance / dpa / EL UNIVERSAL / Gerardo Luna)

Sylvester Stallone ist doch wieder in die Rolle von „Rambo“ geschlüpft. In „Rambo 5: Last Blood“ spielt er zum fünften Mal die brutale Kampfmaschine. Dabei geht es in der Filmografie des 73-Jährigen durchaus bemerkenswerte Momente und Filme.

Brad Pitt bei einer Pressekonferenz. Er trägt eine Schiebermütze. (Geisler-Fotopress)

US-Schauspieler Brad PittDer Mann für das Happy-End-Gefühl

Er ist einer der wenigen großen Filmstars, die es noch gibt: Brad Pitt. Seit August begeistert er an der Seite von Leonardo DiCaprio in „Once Upon A Time in Hollywood“. Der Schauspieler ist mit seinen 55 Jahren auf seinem Karrierehoch angekommen.

Vollbild auf Twitter

DlfKulturFilm bei Twitter

Wir twittern über alles, was flimmert.

September 2019
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Rang I

weitere Beiträge

Fazit

Margaret Atwood wird 80Humanistin und hellsichtige Mahnerin
Die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood (picture alliance / AP / Invision / Arthur Mola)

Weltberühmt wurde sie mit ihrer Dystopie "Der Report der Magd". Heute feiert die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood ihren 80. Geburtstag. Über ihre teilweise düsteren Visionen sagt sie: "Ich beschreibe nur, was wir schon tun oder tun könnten."Mehr

weitere Beiträge

Kompressor

Netz-IkonenWenn Protestbilder viral gehen
Die Aktivistin Leshia Evans stellt sich im Juli 2016 der Polizei entgegen. In Baton Rouge, im US-Bundesstaat Louisiana, war es zu heftigen Protesten gegen Polizeigewalt gegen Afroamerikaner gekommen. (World Press Photo/AP Photo/Jonathan Bachmann/Thomson Reuters)

Bilder spielen für Protestbewegungen eine zentrale Rolle. Über sie können Botschaften transportiert werden und besonders ikonische Fotos können mehr Aufmerksamkeit für ein Thema wecken. Wie hat sich diese Dynamik im Netz-Zeitalter verändert?Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur