Seit 14:05 Uhr Musik im Gespräch

Montag, 22.04.2019
 
Seit 14:05 Uhr Musik im Gespräch

Zeitfragen | Beitrag vom 21.01.2019

Überraschende Wende in BerlinWie ein Mietshaus rekommunalisiert wurde

Von Tini von Poser

Beitrag hören Podcast abonnieren
Protest in Berlin-Friedrichshain (picture alliance/dpa/Foto: Wolfram Steinberg)
Protest gegen Spekulanten in Berlin-Friedrichshain. (picture alliance/dpa/Foto: Wolfram Steinberg)

Mietpreisbremse, Rekommunalisierung, ein Volksbegehren über die Enteignung von Eigentümern wird vorbereitet. Viele Initiativen und Protestaktionen haben die Berliner Wohnungspolitik in Bewegung gebracht. Dazu passt auch eine kleine Erfolgsgeschichte.

       

Mehr zum Thema

Mieterinitiative "BoeThie bleibt!" - Vom Kampf gegen eine dänische Pensionskasse
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 21.01.2019)

Menschen zum Mitmachen motivieren - Mit Obamas Erfolgsrezept gegen steigende Mieten
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 21.01.2019)

Wohnungstausch in Berlin - Tapetenwechsel per Mausklick
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 10.12.2018)

Zeitfragen

KulturSchockSatire für Europa - oder soll man es lassen?
Journalist, Satiriker und Mitglied des Europäischen Parlaments, Martin Sonneborn, macht eine Siegerpose mit den Händen, dabei leuchten die Sterne der EU-Flagge über seinem Kopf (picture-alliance/dpa/EPA/Patrick Seeger)

Am 26. Mai werden nicht die "Euro Millions" verlost, sondern das EU-Parlament. Als Gewinn winkt Martin Sonneborn. Wir fragen nach. Auch bei der Klima-APO: Wollt ihr es so schlimm wie 1989 mit Treuhand und Massenarbeitslosigkeit? Und wie klingt Effi Briest ohne Gender Pay Gap? Reinhören!Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur