Seit 01:05 Uhr Tonart

Dienstag, 26.05.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Tonart

Sendung vom 25.05.2020Sendung vom 22.05.2020
Bernie Taupin und Elton John posoeren nebeneinander auf den Filmfestspielen in Cannes (picture alliance / dpa / Patrice Lapoirie)

Bernie Taupin wird 70Er dichtete Elton Johns größte Hits

Mehr als eine halbes Jahrhundert geht das schon so: Bernie Taupin erfindet die Poesie, Elton John komponiert die Musik dazu. "Candle in the Wind", "Rocketman" und viele andere Hits der Popgeschichte sind das Werk dieses kreativen Duos.

Sendung vom 21.05.2020Sendung vom 19.05.2020Sendung vom 18.05.2020
Rapper Yung Lean auf dem Agenda Festival 2018 in Long Beach, California.  (Getty/Scott Dudelson)

Album "Starz" von Yung LeanTraurigkeit als Kunstform

Cloud Rap ist langsamer Hip-Hop und ziemlich depressiv. Hauptvertreter ist der schwedische Musiker Yung Lean, der seine Traurigkeit auch als Mode verkauft. Auf seinem neuen Album "Starz" taucht er wieder in seine leere Gefühlswelt ein.

Sendung vom 15.05.2020
Ben Dolic und Barbara Schöneberger (imago images / Chris Emil Janßen)

Eurovision Song Contest 2020Jeder bekommt seinen ESC

Der Eurovision Song Contest findet zum ersten Mal seit 63 Jahren nicht vor Ort statt – dafür gibt es Fernsehersatz von Stefan Raab und im Ersten. Diese Shows seien für sehr unterschiedliche Zielgruppen konzipiert, sagt ESC-Expertin Amelie Ernst.

Sendung vom 14.05.2020Sendung vom 13.05.2020
Stevie Wonder mit bunter Jacke auf der Bühne im Hyde Park in London im Jahr 2019. (Getty Images /  Lester Cohen)

Stevie Wonder wird 70Eine tiefe Verbeugung

Enorme Musikalität, verwinkelte Rhythmen, eingängige Melodien: Stevie Wonder fiel schon sehr früh als großes Musiktalent auf. Mit seinen Songs schuf er eine ganz neue Musiksprache, und er wurde auch politisch. Nun wird Stevie Wonder 70 Jahre alt.

Sendung vom 12.05.2020
Der Rapper Sido mit Mikro während eines Auftritts. (imago images / Future Image / C. Niehaus)

Rap und VerschwörungstheorienSido driftet ab

Bisher vollkommen unauffällig, streut Rapper Sido plötzlich in einem Interview Verschwörungstheorien. Der Hang zu kruden Mythen sei schon lange in der Rap-Szene zu beobachten, sagt der Musikjournalist Alex Barbian. Auch rechtes Gedankengut nehme zu.

Sendung vom 11.05.2020
Der Musiker Shantel (Stefan Hantel) steht auf einer Bühne, hat eine E-Gitarre umhängen und breitet die Arme aus.  (picture alliance / Presse- und Wirtschaftsdienst / Bernd Kammerer )

Shantels neues Album „Istanbul“Vom Balkan an den Bosporus

Der Frankfurter DJ Stefan Hantel alias Shantel hat eine Schwäche für die Musik Südosteuropas: Mit seinem Bucovina Club Orkestar hat er den Balkan gerockt, nun ist er in der Türkei angekommen. Sein Album "Istanbul" hat er mit einer Band aus der Metropole aufgenommen.

Sendung vom 08.05.2020Sendung vom 07.05.2020Sendung vom 06.05.2020
Hayley Williams blickt durch einen Blumenstrauß in die Kamera (Atlantic Records/Lindsey Byrnes)

Debüt von Paramore-Frontfrau Hayley WilliamsWut ist still

Optisch und musikalisch ist Paramore-Frontfrau Hayley Williams weit entfernt von ihrer Alternative-Rock-Band. Doch trotzdem überzeugt ihr Solodebüt auf voller Länge – auch weil es trotz düsterer Themen überraschend positiv ist.

Sendung vom 05.05.2020
Die Band MIA steht vor einer Wand und guckt in die Kamera. (Aeskimo)

MIA: "Limbo"Den Optimismus nicht verlieren

Neues Management, neues Label – und das nach über 18 gemeinsamen Jahren. Die Berliner Band MIA macht mit ihrem Album "Limbo" alles neu. Sängerin Mieze vergleicht das mit dem Auszug von zuhause.

Sendung vom 04.05.2020Sendung vom 30.04.2020Sendung vom 29.04.2020
Seite 1/151
Mai 2021
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

26.05.2020, 11:05 Uhr Tonart
Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

"Wandelmut"
Das neue Album von Klavierkabarettist Bodo Wartke
Gespräch mit Bodo Wartke

Vor 100 Jahren:
Die amerikanische Sängerin Peggy Lee geboren
Von Karl Lippegaus

Chor der Woche

Singfonie BrokstedtEntscheidung für die Zukunft
Gruppenbild des Chores. Im Hintergrund stehen Büschen und Bäume. (Gudrun Ehlers )

Es war eine mutige Entscheidung: 125 Jahre lang hieß der Chor „Liedertafel“. Damit niemand denkt, dies sei ein Altherrenverein, nannte er sich fortan Singfonie. Die Frage war nur, wie würde das Publikum auf einen neuen Namen reagieren?Mehr

weitere Beiträge

Konzert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur