Seit 11:05 Uhr Tonart

Freitag, 15.11.2019
 
Seit 11:05 Uhr Tonart

Deutschlandrundfahrt / Archiv | Beitrag vom 07.09.2014

Teutoburger WaldDie Invasion der Yogis

Im Kurort Bad Meinberg befindet sich Europas größtes Yogazentrum

Von Mandy Schielke

Podcast abonnieren
Das Yogazentrum im Kurort Bad Meinberg gilt als das größte in Europa. (picture alliance / dpa / Dan Himbrechts)
Yoga vor einem Aquarium (picture alliance / dpa / Dan Himbrechts)

Das über tausendjährige Bad Meinberg liegt am Rande des Teutoburger Waldes und ist ein anerkannter Kurort. Rheuma, Gicht, Frauen- und Nervenleiden werden hier seit 200 Jahren behandelt. Der Ort hat knapp 5000 Einwohner und lebt von seinen Kurgästen. Die kommen inzwischen allerdings viel seltener für Schlammpackungen und Massagen.

Der moderne Kurgast will unter Anleitung Energie zwischen die eigenen Schulterblätter schicken und in der Position des abwärtsgerichteten Hundes Glücksgefühle spüren. Kurz gesagt, wer in den Kurort fährt, will nicht selten meditieren und Yoga üben. Glück besteht hier zudem darin, kein Fleisch zu essen und auf Alkohol und Zigaretten zu verzichten.

Mittlerweile gilt Yoga Vidya in Bad Meinberg als das größte Yogazentrum Europas. Aber hat die Invasion der Yogis auch die Bewohner von Bad Meinberg glücklicher gemacht?

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

 

Deutschlandrundfahrt

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur