Seit 22:03 Uhr Hörspiel
Mittwoch, 03.03.2021
 
Seit 22:03 Uhr Hörspiel

Tacheles

Sendung vom 27.02.2021Sendung vom 20.02.2021
Symbolbild: Ein unfertiges Puzzle, das einen Teil der Flagge der USA zeigt, liegt über einem anderen Puzzle, das einen Teil der Flagge Chinas zeigt.  (imago images / ktsdesign / Panthermedia)

China und der Westen"Zwei Systeme, die nicht kompatibel sind"

Die jahrelange Euphorie ist Ernüchterung gewichen: Der Westen sortiere seine Beziehungen zu China neu, sagt der Asienkenner Matthias Naß. Und das zu Recht, denn das Land sei zwar Partner, aber auch systemischer Rivale. Zeit für neue Allianzen in Asien.

Sendung vom 13.02.2021
Claus Ruhe Madsen, Oberbürgermeister von Rostock (picture alliance / dpa / Bernd Wüstneck)

Claus Ruhe Madsen"Wir hatten die Pandemie immer gut im Griff"

Rostock gilt als Vorbild in der Pandemiebekämpfung: In keiner anderen deutschen Großstadt sind die Infektionszahlen so niedrig. Ein Erfolg der bisherigen Maßnahmen, sagt Rostocks Oberbürgermeister Madsen – jetzt müsse schrittweise geöffnet werden.

Sendung vom 06.02.2021Sendung vom 30.01.2021Sendung vom 23.01.2021Sendung vom 16.01.2021Sendung vom 09.01.2021
C (picture alliance / dpa / Yui Mok)

Christie's-Chef über Kunstmarkt und CoronaDa geht noch was

Corona hat den Kunstmarkt voll erwischt. Doch Dirk Boll, Chef des Auktionshauses Christie’s, sieht auch die Chance zur Selbstreinigung des überhitzten Kunstmarkts: Digitalisierung und Regionalisierung werden den globalen Kunsthandel prägen.

Sendung vom 02.01.2021Sendung vom 19.12.2020
Ein Porträt von einem Wolf im Profil. (Getty Images / EyeEm / Andre Drechsel)

Die Angst und der WolfSchießen oder schützen?

Mehr als 800 Wölfe leben wieder in Deutschland. Doch sie teilen das Land in jene, die sich über die Raubtiere freuen und jene, die Angst vor ihnen haben. Wir werden lernen müssen, mit ihnen zu leben, sagt der Autor Eckhard Fuhr im Gespräch.

Sendung vom 12.12.2020Sendung vom 05.12.2020
Technische Anlagen des Elektrolyseurs einer Produktionsanlage für Wasserstoff stehen auf dem Gelände der EWE im Ortsteil Huntorf.  (picture alliance / dpa / Hauke-Christian Dittrich)

Umweltökonom zur EnergiewendeIst Wasserstoff das neue Erdöl?

Den Hype um das Potenzial von Wasserstoff in der Klimapolitik müsse man relativieren, glaubt Felix Matthes vom Ökoinstitut. Aber der "Champagner" unter den Energieträgern wird, sinnvoll verwendet, eine wichtige Rolle im Energiemix der Zukunft haben.

Sendung vom 28.11.2020Sendung vom 21.11.2020Sendung vom 14.11.2020Sendung vom 07.11.2020
Eine verrostete amerikanische Flagge an einer Wand in New York City. (imago / fStop Images / Norman Posselt)

Die USA nach der Wahl"Ein Weckruf für beide Parteien"

Joe Biden wird wohl der 46. Präsident der USA. Die amerikanische Politologin Sudha David-Wilp hofft, er werde die Gräben in der US-Gesellschaft überwinden – auch die zu den Republikanern. Trumps Betrugsvorwürfe sind für sie Beweis seiner Verzweiflung.

Sendung vom 31.10.2020Sendung vom 24.10.2020Sendung vom 17.10.2020Sendung vom 10.10.2020
Illustration einer diversen Gruppe (Gettyimages / fStop / Malte Mueller)

Aus der Pandemie lernenWie geht es nach Corona weiter?

Corona hat die Gesellschaft verändert. Welchen Herausforderungen müssen wir uns nun stellen? Carsten Brosda, Hamburger Kultursenator, glaubt an eine neue Lust der politischen Gestaltung eines solidarischen Gemeinwesens.

Sendung vom 26.09.2020
Streetart mit Dagobert Duck, der in Geld badet (imago images / Steinach)

Ungleiche Verteilung von VermögenSuperreichtum verbieten

Wenn es große Vermögensunterschiede gibt, verletzt das die menschliche Würde, meint der Philosoph Christian Neuhäuser. Denn Armut führe zu Scham und dazu, nicht gleichrangig aufzutreten. Geld bedeute politische, ökonomische und soziale Macht.

Sendung vom 19.09.2020Sendung vom 12.09.2020Sendung vom 05.09.2020Sendung vom 29.08.2020
Seite 1/33
März 2021
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Sendung

06.03.2021, 17:30 Uhr Tacheles

Interview

weitere Beiträge

Studio 9

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur