Seit 17:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 19.06.2019
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9

Konzert / Archiv | Beitrag vom 02.06.2019

Stuttgarter Konzertreihe "Der ganze Hugo Wolf"Lieder voller Liebe, Lust und Leidenschaft

Moderation: Katharina Eickhoff

Beitrag hören
Porträt der Sängerin in schwarzem Kleid vor weißem Hintergrund. (Juliane Bans / Stefan Nimmesgern)
Die in Zürich geborene Sopranistin Juliane Banse ist die Idealbesetzung für einen Hugo Wolfschen Liebeslieder-Abend. (Juliane Bans / Stefan Nimmesgern)

Die Liebe hat Hugo Wolf in seinen Liedern immer wieder mit Tiefgang und Lust thematisiert. Große Gefühle, tragische Momente - keine Facette der Liebe war ihm fremd. Sichtbar wird das bei einem Konzertabend mit Juliane Banse und Matthias Klink.

Die Welt der Liebe ist weit, tragisch, erfüllend. Hugo Wolf hat die Liebe in all ihren Facetten in seinen Liedern dargestellt - auch, dass sie sich in rasende Wut und bittere Enttäuschung verwandeln kann. Schon als Teenager brachte Wolf Liebeslieder zu Papier, sein ganzes Leben haben ihn Thema und Genre nie verlassen.

"...Und Amor ist gut gelaunt..."

Eine Auswahl dieser vortrefflichen Kleinode bietet Konzert IX aus der Reihe "Der ganze Hugo Wolf" - und mit Juliane Banse und Matthias Klink zudem eine Besetzung, die man sich passender kaum wünschen könnte. Mit Charme und Witz führt die SWR-Moderatorin Katharina Eickhoff durch das Programm - ein Liederabend, an dem man sich verlieben muss!

Porträt des Sängers, der an einer verklinkerten Wand steht. (Mattias Klink / Martin Sigmund)Tenor Matthias Klink: Große Gefühle, tragische Momente. (Mattias Klink / Martin Sigmund)
Aufzeichnung des Konzertes vom 25. Mai 2019 im Mozart-Saal der Liederhalle Stuttgart

Hugo Wolf
Liebeslieder 

Juliane Banse, Sopran
Matthias Klink, Tenor
Marcelo Amaral, Klavier

Mehr zum Thema

Lieder von Clara Schumann - "Einen Text ganz zu erfassen, dazu gehört Geist..."
(Deutschlandfunk, Spielweisen, 03.04.2019)

Die Königin des lyrischen Soprans
(Deutschlandfunk Kultur, Kalenderblatt, 16.11.2013)

Lieder von Brahms, Strauss und Mahler - Kleine Kirche für eine große Stimme
(Deutschlandfunk, Musik-Panorama, 29.04.2019)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur