Seit 15:05 Uhr Interpretationen
Sonntag, 24.10.2021
 
Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Konzert / Archiv | Beitrag vom 05.05.2013

Stimme überall zu Haus

Helsinki Philharmoniker mit indischem Gesangsstar

Musiikkitalo - Helsinki Music Centre (Musiikkitalo)
Musiikkitalo - Helsinki Music Centre (Musiikkitalo)

Der finnische Komponist Eero Hämeenniemi beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der indischen klassischen Musik. Die versucht er mit der europäischen Orchestermusik zusammen zu bringen. Schon drei Stücke hat er für die berühmte südindische Sängerin Bombay Jayashri geschrieben – das neueste erlebte Mitte April in Helsinkis neuem Musikzentrum seine Uraufführung: Ein weit ausholendes Werk für Gesangsstimme und großes Orchester mit dem vieldeutigen Titel "Überall zu Haus".

Gastgeber für die Sängerin Bombay Jayashri war das Philharmonische Orchester der finnischen Hauptstadt unter Leitung seines Chefdirigenten John Storgårds. Die sehr farben- und bewegungsreiche Musik des zeitgenössischen finnischen Komponisten Eero Hämeeniemi trifft in diesem besonderen Konzert auf ein nicht weniger fernwehgetränktes Stück des Sibelius-Zeitgenossen Leevi Madetoja.

Der schrieb in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts eine Ballettpantomime auf ein japanisches Thema. In dieser Zeit vollzog er eine Stilwende von der Nationalromantik hin zu leichterer westlich-paneuropäisch gefärbter Musik. Seine dritte Sinfonie entstand ebenfalls in dieser Zeit, als Madetoja in der Nähe von Paris lebte. Auch er war genauso wie der in den USA und an der Sibelius-Akademie ausgebildete Eero Hämeeniemi mit seinen Kompositionen überall zu Haus …



Helsinki Musikzentrum
Aufzeichnung vom 18.04.2013


Leevi Madetoja
"Okon Fuoko", Orchestersuite aus der Ballettpantomime op. 58
Sinfonie Nr. 3

ca. 20:50 Uhr Konzertpause mit Nachrichten

Eero Hämeenniemi
"Yaadum uuree" ("Überall zu Haus")
(Uraufführung)


Bombay Jayashri, Gesang
Philharmonisches Orchester Helsinki
Leitung: John Storgårds

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur