Seit 01:05 Uhr Tonart

Freitag, 21.06.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Neonlicht / Archiv | Beitrag vom 25.12.2007

Stillleben mit grünen Nudeln

Pasta (AP Archiv)
Pasta (AP Archiv)

Bei den Lufthansaköchen blubbern Suppen in badewannengroßen Metall-Bottichen. Steigflug und Flüssiges: Beides muss zusammenpassen. Für die Business und die First Class werden da sogar Spitzenköche wie Paul Bocuse aktiv. Doch der Flugbetrieb setzt Grenzen. Es lässt sich eben nicht alles für das Mahl in der Luft zubereiten. Ein Besuch bei den LSG Skychefs in Frankfurt am Main.

Weitere Themen:

Kochen mit Katheter, Stickstoff und Schaum
In der internationalen Spitzengastronomie ist die Molekularküche dank berühmter Köche wie Ferran Adriá schon lange schick. Jetzt verwandeln sich auch in Deutschland immer mehr Küchen in Labore. Überall entstehen aus Stickstoff Schäume, Gelees und Sorbets, wird mit Hilfe neuer Verfahren gegart und gegrillt. Beschert die Molekularküche also eine Geschmacksexplosion zum Weihnachtsfest?

Wie viele Häppchen passen in eine Nacht?
Ob Buchvorstellung, Ladeneröffnung oder Modenschau: In Berlin könnte man wohl jeden Abend auf drei Dutzend Empfänge gehen. Das kulturelle Angebot ist riesig. Und damit auch die kulinarische Auswahl. Wer sich möglichst effektiv umsonst durchfuttern will, muss allerdings ein paar Regeln beachten. Denn es ist eine Kunst, erfolgreich und schnell an einem ebenso guten wie kostenlosen Büffet zu landen.

Weihnachten ohne Gans
Die Weihnachtsgans ist für viele ein unverzichtbarer Bestandteil eines festlichen Weihnachtsessens. Dass es auch Alternativen zum obligatorischen Geflügel gibt, das will ein Koch in Hamburg zeigen. Er bietet Kochkurse für ein vegetarisches Weihnachtsmenü an - ganz und gar ohne Festtagsbraten.

Neonlicht

MetropolenphänomeneWeitermachen
Stoßstange an Stoßstange stehen die Autos auf der Avenida Paulista in der brasilianischen Großstadt Sao Paulo (Aufnahme vom 11.01.2010). (picture-alliance / dpa / Helmut Reuter)

Das Neonlicht braust mit einem Motogirl durchs Verkehrschaos von Sao Paulo, probiert jüdische Speisen in der Gourmet-Version in New York und spürt der Faszination Zauberwürfel nach.Mehr

StadtalltagBesser leben geht immer
Blick am 03.08.2007 von der Wettsteibrücke über den Rhein auf den Baseler Stadtteil Grossbasel mit dem Münster der Stadt. ( picture-alliance/ dpa /  Thomas Eisenhuth  )

In New York greift fast niemand mehr zum Joint – Marihuana wird stattdessen lungenschonend gevaped mit teuren Luxusverdampfern. Während man in Basel die Pause im Rhein verbringt, greift der Berliner zunehmend zum kalorienarmen Onigiri statt zur Currywurst. Mehr

Boring ConferenceDie Kunst der Langeweile
Ein müder Student gähnt (picture alliance / dpa)

Die passende Geisteshaltung zum Sommer kommt aus Großbritannien. Denn wo alle busy sind, ist für Hipster nichts attraktiver als Langeweile. Ein Niederländer hat leuchtende Autobahnen entwickelt. Und: Welches Selfie wird auch wirklich ein Hit? Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur