Seit 19:05 Uhr Oper
Samstag, 25.09.2021
 
Seit 19:05 Uhr Oper

Tonart | Beitrag vom 21.06.2016

Soundscout: Ivan Ivanovich and The Kreml Krauts Pogo-Polka mit einem Schuss Wodka

Von Martin Risel

Ivan Ivanovich and The Kreml Krauts (Ralph Arnold)
Ivan Ivanovich and The Kreml Krauts (Ralph Arnold)

Man kann sie bei Stadtfesten, in einem Punk-Club oder einer Butterfahrt nach Helgoland antreffen: "Ivan Ivanovich and The Kreml Krauts" machen Pogo-Polka und haben nun ihr zweites Album herausgebracht.

Ein russischer Sänger, ein kirgisischer Gitarrist, ein Halb-Luxemburger Bassist sowie fünf blecherne und scheppernde Mitmusikanten aus verschiedenen Städten und Regionen Deutschlands haben in den vergangenen acht Jahren in Trier zusammen gefunden, um Kreml- und Kraut-Kultur mit einem Schuss Wodka zu verbinden.

Ivan Ivanovich schreibt als Sänger die meisten Texte und so haben seine Kreml Krauts nur zwei deutschsprachige Songs in ihrem musikalischen Stilmix aus Polka und Punk, Folk und Ska, am besten als Pogo-Polka umschrieben.

Schweißtreibende und Wodka-selige Konzerte

Damit gibt die achtköpfige Band schweißtreibende, Wodka-selige Konzerte bei Heimat-, Familien- und Stadtfesten, in kleinen Punkclubs oder auf großen Festivals, bei einem Metal-Event oder einer Butterfahrt nach Helgoland. In benachbarten Ländern wie Österreich, Schweiz oder Luxemburg haben sie schon gespielt, auch schon in Nordirland.

Ab 15. Juli ist ihr neues zweites Album "Katschigari" zu hören, so etwas wie der Soundtrack zu einer imaginären Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn, die dafür extra in Trier Station macht. Und schon ab 2. Juli gehen Ivan Ivanovich & The Kreml Krauts auf damit auf Tournee.

Am 2. Juli treten sie live auf in Bingen, am 8. Juli in Fürth, am 15. Juli daheim in Trier, am 16. Juli in Idar-Oberstein und dann den ganzen Sommer hindurch bei vielen Festivals in ganz Deutschland.

Soundscout - musikalische Entdeckungen im Deutschlandradio Kultur

Ob Pop, Rock, Soul, Folk, Jazz, Blues, World, Singer-Songwriter, Alternative, Urban - und alles, was dazwischen liegt: Deutschland ist voller guter Musiker und Bands und wir wollen sie Ihnen vorstellen. Das Musikmagazin Tonart präsentiert Ihnen immer dienstags Musiker und Bands, die am Anfang ihrer musikalischen Karriere stehen und von denen wir glauben, dass man noch einiges von ihnen hören wird.

Wenn wir Sie und Ihre Band vorstellen sollen, dann schicken Sie uns Ihr Kurzprofil und Ihre drei besten Studioaufnahmen als Download. Mailen Sie an: soundscout@deutschlandradio.de.

Wir wählen aus und präsentieren Sie und Ihre Musik an jedem Dienstag.

Mehr zum Thema

Soundscout - Bunkerparty und Ballhauskonzert mit "Botticelli Baby"
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 14.06.2016)

Soundscout: Luise Weidehaas - Balladen von den Gestaden des Rheins
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 07.06.2016)

Soundscout: Vanessa Novak - Countrysongs aus der Pfalz
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 31.05.2016)

Soundscout: "Franqee" - Songs mit einem Schuss Dreck
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 24.05.2016)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur