Samstag, 18.09.2021
 

Tonart | Beitrag vom 14.06.2016

SoundscoutBunkerparty und Ballhauskonzert mit "Botticelli Baby"

Von Martin Risel

Die Band "Botticelli Baby" aus Essen ( Andrea Kiesendahl)
Beats aus dem Ruhrpott: die Band "Botticelli Baby" ( Andrea Kiesendahl)

Die meisten Musiker der Band "Botticelli Baby" haben an der Folkwang Universität in Essen studiert. Die Qualität der Kompositionen aus Jazz, Swing, Balkan und Blues ist also per Hochschulabschluss garantiert.

Viele Musiker zieht es in die großen Musik-Metropolen Berlin oder Hamburg, die meisten Musiker von "Botticelli Baby" kamen aus allen Ecken Deutschlands ausgerechnet in Essen zusammen. Denn dorthin hat es sie verschlagen zum Studium an der "Folkwang Universität der Künste", immerhin der zweitgrößten Kunsthochschule Deutschlands. Für die musikalische Qualität unter den sieben Instrumentalisten rund um Sänger und Kontrabassist Marlon Bösherz ist also gesorgt. 

Seit ein paar Jahren spielen sie zusammen, haben im vergangenen Jahr ihr Debütalbum "Botticelli Baby" veröffentlicht -  mit zehn eigenen Kompositionen mit französischen und englischen Texten - zwischen Hot Jazz und Gipsy Swing, Blues und Balkanmelodien, vorgetragen mit rotziger Punk-Attitüde und einer ungeheuren Energie, die auch ihre Liveperformances kennzeichnt. 

Von der Bunkerparty über das Ballhaus-Konzert bis zur Feier zur Verleihung der Goldenen Fleischwurst haben "Botticelli Baby" schon bei vielen Gelegenheiten gespielt.

Soundscout - musikalische Entdeckungen im Deutschlandradio Kultur

Ob Pop, Rock, Soul, Folk, Jazz, Blues, World, Singer-Songwriter, Alternative, Urban - und alles, was dazwischen liegt: Deutschland ist voller guter Musiker und Bands und wir wollen sie Ihnen vorstellen. Das Musikmagazin Tonart präsentiert Ihnen immer Dienstags Musiker und Bands, die am Anfang ihrer musikalischen Karriere stehen und von denen wir glauben, dass man noch einiges von ihnen hören wird.

Wenn wir Sie und Ihre Band vorstellen sollen, dann schicken Sie uns Ihr Kurzprofil und Ihre drei besten Studioaufnahmen als Download. Mailen Sie an: soundscout@deutschlandradio.de.

Wir wählen aus und präsentieren Sie und Ihre Musik an jedem Dienstag.

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur