Seit 00:05 Uhr Das Podcastmagazin

Montag, 06.04.2020
 
Seit 00:05 Uhr Das Podcastmagazin

Konzert / Archiv | Beitrag vom 02.05.2014

Siegfried Thiele zum 80. Geburtstag

Steffen Schleiermacher & das Ensemble Avantgarde Leipzig

(privat/Breitkopf & Härtel)
Siegfried Thiele (privat/Breitkopf & Härtel)

Gemeinsam mit seinem Komponistenkollegen und Schüler, Steffen Schleiermacher, feiert Siegfried Thiele in dem Konzert am 30. April 2014 seinen 80. Geburtstag.

Siegfried Thiele ist dem Gewandhaus seit Jahrzehnten eng verbunden. Eine großformatige Komposition von ihm mit Chören, Solisten und großem Orchester, wurde 1981 beim Festakt zur Eröffnung  das Gewandhaus am Augustusplatz uraufgeführt ("Gesänge an die Sonne"). Das Orchester brachte seither weitere Werke von ihm zur Uraufführung, und immer wieder komponierte er für verschiedene Ensembles und Solisten des Gewandhausorchesters.

Gemeinsam mit seinem Komponistenkollegen und Schüler, Steffen Schleiermacher, feiert Siegfried Thiele in dem Konzert am 30. April 2014 seinen 80. Geburtstag.

Der Verlag Breitkopf & Härtel hat uns das Foto und die folgende Kurz-Biographie des Komponisten zur Verfügung gestellt: Siegfried Thiele (*1934 am 28. März in Chemnitz) 1952 Abitur / 1953–58 Musikstudium in Leipzig: Komposition (bei Wilhelm Weismann und Johannes Weyrauch) und Dirigieren / 1958–62 Lehrtätigkeit an den Musikschulen in Radeberg und Wurzen / 1960–62 weiterführende Kompositionsstudien an der Akademie der Künste Berlin (bei Leo Spies) / seit 1962 Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik in Leipzig (Tonsatz, Partiturspiel) / 1971 Dozentur / 1973 Gründung und Leitung des Jugendsinfonieorchesters Leipzig / 1984 Professur für Komposition / 1990–97 Rektor an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig / 1992 Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig / 1996 Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste Dresden / 1999 Ehrengast der Villa Massimo, Rom


Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal
Aufzeichnung vom 30.04.2014

Siegfried Thiele zum 80. Geburtstag

Johann Sebastian Bach
Choralvorspiel „Vater unser im Himmelreich" BWV 683a
bearbeitet von Siegfried Thiele

Siegfried Thiele
„Duett zu viert - dreimal. Kommentar zum Duetto e-Moll BWV 802
aus dem dritten Teil der Clavier-Übung von Johann Sebastian Bach"
Drei Lieder für Bariton, Violoncello und Klarinette mit Texten von Reiner Kunze
Drei Stücke für Violoncello solo
Diptychon für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier
 
Josef Matthias Hauer
Drei Melodien für wohltemperiertes Instrument
„Zwei Klavierstücke aus dem Jahre 1922"
bearbeitet für Instrumente von Siegfried Thiele

Siegfried Thiele
„Streichtrio im Gedenken an Josef M. Hauer, den Meister des Musikdenkens in Tropen"
„Wangen sah ich verblühn - Musik mit Hölderlintexten für Tenorbariton und sieben Instrumente (Uraufführung)

Holger Falk, Bariton
Ensemble Avantgarde Leipzig
Leitung, Klavier und Moderation: Steffen Schleiermacher

nach Konzertende ca. 21:57 Uhr Nachrichten

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur