Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Samstag, 26.09.2020
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Sein und Streit | Beitrag vom 31.07.2016

Sein und Streit - Die ganze SendungWas hat Philosophie mit Gott zu tun?

Moderation: Katharina Borchardt

Podcast abonnieren
Die St. Marien Kirche in Lübeck (imago / Ilva Vadone)
Die St. Marien Kirche in Lübeck (imago / Ilva Vadone)

Wir starten eine kleine Gesprächsreihe zum Verhältnis von Philosophie und Gott. Es geht etwa um den Humanismus, der radikal mit der Theologie brechen will, und um philosophische Traditionen der "rationalen Theologie".

Die Philosophie, der Glaube und Gott - so heißt unsere neue Gesprächsreihe in Sein und Streit. Als ersten Gast befragen wir Frank Griffel. Er ist Historiker und Islamwissenschaftler und erläutert, warum der Islam keine Aufklärung erlebt hat und warum er diese auch gar nicht gebraucht hat.

Außerdem in der Sendung:

Kleine Leute, große Fragen: Gibt es unsterbliche Wesen? Das fragte Andi Hörmann in dieser Woche junge Philosophen.

In den vergangenen Wochen stand Wikileaks wieder verstärkt auf dem Plan: Die Plattform veröffentlichte knapp 300.000 E-Mails der türkischen Regierungspartei AKP und rund 20.000 interne Mails der Demokraten in den USA.

Sorgt das tatsächlich für mehr Transparenz und führt zu mehr Demokratie, fragt sich Friedericke Schmitz in unserem Philosophischen Wochenkommentar.

Philosophie als Fake. Zwei Wissenschaftsphilosophen schreiben einen völlig sinnfreien Text und schaffen es, ihn in einer renommierten Fachzeitschrift zu publizieren. Anlass für Philipp Schnee sich Gedanken über Wahrheit, Fake und "Bullshit" in der Philosophie zu machen.

Und unsere Drei Fragen beantwortet in dieser Woche der Historiker Hermann Simon, langjähriger Leiter des "Centrum Judaicum" in Berlin.

Mehr zum Thema

Religion und Gewalt - Wie der Glaube Frieden stiften kann
(Deutschlandradio Kultur, Interview, 09.05.2016)

Acht-Brücken Festival in Köln - Wie funktioniert ein Glaube?
(Deutschlandradio Kultur, Religionen, 08.05.2016)

Christlicher Glaube und Extremismus - Hass, der aus Kirchenbänken quillt
(Deutschlandradio Kultur, Religionen, 08.05.2016)

Karlspreis - Papst fordert neuen Humanismus
(Deutschlandradio Kultur, Kommentar, 06.05.2016)

Glaube, Humanismus, Atheismus
(Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton, 24.04.2009)

Religionen

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur